Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Dachdecker stürzt 15 Meter in die Tiefe

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa)

Schwelm (dpa/lnw) - Bei einem Sturz aus 15 Metern Höhe ist ein Dachdecker am Dienstagabend in Schwelm bei Wuppertal lebensgefährlich verletzt worden. Der 29-Jährige war aus zunächst ungeklärter Ursache bei Arbeiten an einem Neubau von einem Baugerüst gefallen, teilte die Polizei mit. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Außerdem sei das Amt für Arbeitsschutz eingeschaltet worden.

Polizeimitteilung

Newsticker