Regionalnachrichten

Nordrhein-Westfalen Motorradfahrer stirbt bei Unfall: Autofahrer leicht verletzt

Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.

(Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild)

Heek (dpa/lnw) - Ein 63 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto bei Heek im Kreis Borken ums Leben gekommen. Zwei Autofahrer wurden bei dem Unfall am Donnerstagabend leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach sind das Motorrad und das Auto eines 19-Jährigen auf einer Landstraße zusammengeprallt. Der 19-Jährige habe die Straße queren wollen. Der Wagen sei bei dem Unfall zudem in ein stehendes Auto eines 53-Jährigen gerutscht. Nach ersten Meldungen war auch ein Rettungshubschrauber angefordert worden. Die Landstraße war zeitweilig komplett gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen