Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 22-jähriger Autofahrer fährt auf Lkw auf: Schwer verletzt

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Neuwied (dpa/lrs) - Ein 22 Jahre alter Autofahrer ist auf der Bundesstraße 42 bei Neuwied unter einen Lkw-Anhänger geraten und schwer verletzt worden. Der 27 Jahre alte Fahrer des Lastwagens hatte am frühen Mittwochabend wegen eines technischen Defekts auf dem Beschleunigungsstreifen angehalten und das Warnblinklicht eingeschaltet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 22-Jährige sei auf der Beschleunigungsspur frontal auf den stehenden Anhänger aufgefahren. Der Autofahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, der Lkw-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ebenfalls im Krankenhaus behandelt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen