Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland 28 neue Corona-Infektionen im Saarland

Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Berlin/Saarbrücken (dpa/lrs) - Binnen eines Tages sind im Saarland 28 neue Corona-Fälle registriert worden. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Inzidenz) lag bei 53,2 nach 53,0 am Vortag, wie aus Daten des Berliner Robert Koch-Instituts vom Dienstag hervorgeht (Stand 11.40 Uhr). Ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus wurde gemeldet. Insgesamt gibt es in dem Bundesland bislang 49.254 bestätigte Corona-Infektionen. 1064 Menschen starben an oder mit dem Virus.

Der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) zufolge lagen nach Angaben vom Dienstag auf den Intensivstationen der saarländischen Krankenhäuser 17 Erwachsene mit Covid-19-Erkrankungen (Stand 12.15 Uhr). Fünf von ihnen wurden beatmet.

© dpa-infocom, dpa:211026-99-741890/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.