Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Frontalzusammenstoß bei Kastellaun: Zwei Schwerverletzte

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug

(Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild)

Kastellaun (dpa/lrs) - Beim Zusammenstoß zweier Pkw bei Kastellaun (Rhein-Hunsrück-Kreis) sind zwei Personen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer musste von der Feuerwehr am Mittwoch aus seinem Wagen befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen.

Zuvor war es den Angaben zufolge auf der B327 "aufgrund einer Vorfahrtsmissachtung" zu dem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge gekommen. Einzelheiten zum Unfallgeschehen und zur Ursache waren zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-118872/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.