Regionalnachrichten

Sachsen Regen, Gewitter und nur wenig Sonne am Dienstag erwartet

Regentropfen liegen auf Blättern einer Pflanze.

(Foto: Roberto Pfeil/dpa/Symbolbild)

Leipzig (dpa/sn) - Die Menschen in Sachsen müssen sich am Dienstag auf Regen, Gewitter und nur wenig Sonne einstellen. Bis zum Mittag soll es vor allem im östlichen Teil des Freistaats regnen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes sagte.

Am Nachmittag ziehe der Regen dann weiter nach Westsachsen, wo örtlich erneut mit Gewittern und Starkregen zu rechnen sei. Die Sonne zeigt sich im Laufe des Tages nur abschnittsweise. Die Höchstwerte liegen bei 21 Grad, im Bergland bei 19 Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen