#MeToo

Diskriminierung, Sexismus, sexueller Missbrauch - Unter dem Hashtag MeToo demonstrieren zahlreiche Frauen, unter ihnen viele Stars, wie verbreitet das Problem ist: herabwürdigende Kommentare, unangenehme Berührungen - und immer wieder Verharmlosung. Bei #MeToo geht es nicht nur um sexuellen Missbrauch, sondern auch um sexuelle Belästigung. Auslöser sind die Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfe gegen den US-Flimproduzent Harvey Weinstein. Ausgelöst wird die Flut von Kommentaren durch Schauspielerin Alyssa Milano, die in einem Tweet dazu auffordert, sich mit dem Hashtag #MeToo ("Ich auch") zu Wort zu melden.

Thema: #MeToo

imago/Reporters

129700588.jpg
13.02.2020 21:02

Profitierten Frauen von Sex? Weinstein-Anwältin sät Zweifel an Anklage

Wird Harvey Weinstein verurteilt, muss er womöglich den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen. Der ehemals mächtige Hollywood-Produzent kann jetzt nur noch auf seine Verteidigung hoffen. Seine Anwältin appelliert an die Geschworenen, ihren "unschuldigen" Mandanten fair zu behandeln.

imago96858359h.jpg
13.02.2020 15:33

"Zutiefst beleidigend" Kritik an Oscar-Outfit von Natalie Portman

Mit ihrem Look will Natalie Portman bei den Oscars eigentlich ein Zeichen für mehr Gleichberechtigung setzen und den mal wieder nicht nominierten Regisseurinnen huldigen. Ausgerechnet Feministin Rose McGowan kritisiert sie dafür. Und Portman gibt ihr recht.

imago86574315h.jpg
07.02.2020 11:01

"Missbrauch wurde weggelacht" Models klagen "Victoria's Secret" an

Engel, millionenschwere Fantasy Bras und pompöse Shows - das Unterwäsche-Label "Victoria's Secret" hat seit Jahren ein glamouröses Image. Doch hinter den Kulissen scheint es weit weniger glamourös zuzugehen. 100 Topmodels erheben nun abermals schwere Vorwürfe gegen die Marke.

129433420.jpg
07.02.2020 11:01

Übergriff im Hotelzimmer Letzte Zeugin sagt gegen Weinstein aus

Im Missbrauchsprozess gegen Harvey Weinstein macht die letzte Zeugin der Anklage ihre Aussage zum ehemaligen Hollywoodmogul. Beklemmend schildert Lauren Young einen Übergriff, der sich 2013 in einem Hotelzimmer zugetragen haben soll. Verklagen will die 26-Jährige ihn jedoch nicht.

Hass bricht sich Bahn: Bücherverbrennungen und Ausschreitungen
06.02.2020 17:19

Polanskis Justizskandal-Film So kam Dreyfus in die Geschichtsbücher

"Die Römer gaben den Löwen Christen, wir geben ihnen Juden", sagt ein französischer Oberst, als der jüdische Offizier Dreyfus wegen Landesverrat verurteilt wird. Polanski hat mit "Intrige" die Geschichte des Mannes verfilmt, dem großes Unrecht geschah. Der Skandal erschütterte ganz Frankreich. Von Andrea Beu

RTX74I82.jpg
13.01.2020 22:32

Prozessauftakt in New York Gigi Hadid könnte in Weinstein-Jury sitzen

Als wäre der Prozess um Ex-Hollywood-Mogul Harvey Weinstein nicht schon prominent genug, könnte eine Geschworene die Quote noch erhöhen: Ausgerechnet Supermodel Gigi Hadid soll zu den Jury-Kandidaten gehören, wie US-Medien berichten. Ob sie ausgewählt wird, ist fraglich.

123190731.jpg
10.01.2020 15:33

Beweismittel aus Gefängnis Epstein-Video versehentlich gelöscht

Die Pannen bei den Ermittlungen im Fall Epstein reißen nicht ab. Nachdem ein Überwachungsvideo aus der Nacht des ersten Selbstmordversuchs des Milliardärs verschwindet, kommt jetzt heraus, dass es versehentlich gelöscht wurde. Auch das Backup ist weg.