#MeToo

Diskriminierung, Sexismus, sexueller Missbrauch - Unter dem Hashtag MeToo demonstrieren zahlreiche Frauen, unter ihnen viele Stars, wie verbreitet das Problem ist: herabwürdigende Kommentare, unangenehme Berührungen - und immer wieder Verharmlosung. Bei #MeToo geht es nicht nur um sexuellen Missbrauch, sondern auch um sexuelle Belästigung. Auslöser sind die Missbrauchs- und Vergewaltigungsvorwürfe gegen den US-Flimproduzent Harvey Weinstein. Ausgelöst wird die Flut von Kommentaren durch Schauspielerin Alyssa Milano, die in einem Tweet dazu auffordert, sich mit dem Hashtag #MeToo ("Ich auch") zu Wort zu melden.

Thema: #MeToo

imago/Reporters

imago94138510h.jpg
18.10.2019 14:45

Wie viel wusste die Polizei? Weiterer Grapsch-Vorwurf gegen Gooding Jr.

Cuba Gooding Jr. muss sich bereits vor Gericht verantworten, weil er eine Frau in einer Bar begrapscht haben soll. Nun bringt den Schauspieler ein weiterer Vorwurf in Bedrängnis. Neu ist der allerdings nicht - Polizei und Staatsanwaltschaft sollen schon ein Jahr davon gewusst haben.

imago70716224h.jpg
06.09.2019 19:49

"Ich glaube Woody Allen" Farrow reagiert empört auf Johansson

Scarlett Johansson gehörte zu den ersten Befürwortern der #MeToo-Initiative. Von den Missbrauchsvorwürfen gegen Woody Allen will sie aber trotzdem nichts wissen. Dass die Schauspielerin den Regisseur nun öffentlich in Schutz nimmt, bringt Allens Adoptivtochter Dylan Farrow auf die Palme.

imago86081675h.jpg
03.09.2019 15:00

Ditt und Datt und Dittrich Sexismus: Mehr Mut zu #M*****power!

Nicht nur die Entgleisungen männlicher Trash-TV-Teilnehmer zeigen erneut, wie tief Sexismus in unserer Gesellschaft verankert ist. Was Frauen als übergriffig empfinden, sehen Männer oft als "Kompliment" an. In dieser Folge spricht Verena mit Hausmeister Ronny über die unterschiedlichen Sichtweisen der Geschlechter.

imago92587924h.jpg
30.08.2019 16:23

Sexuelle Belästigung #MeToo-Bewegung sensibilisiert viele

Seit knapp zwei Jahren gibt es die #MeToo-Bewegung. Seitdem hat sich vor allem in größeren Firmen einiges getan - in manchen Branchen ist sexuelle Belästigung dagegen nach wie vor gang und gäbe. In einer Berufsgruppe ist das Problem offenbar besonders groß.