Andreas Scheuer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Andreas Scheuer

8ec344ff14879cf8b14bcdf5aeb5c2eb.jpg
28.03.2020 10:13

Adidas, H&M zahlen nicht Mietenstopp empört Immobilien-Verbände

Einige große Unternehmen wie H&M, Adidas und Deichmann stoppen ihre Mietzahlungen, weil ihre Filialen in Deutschland geschlossen bleiben müssen. Verbände der Immobilienwirtschaft laufen deshalb Sturm. Dieses Vorgehen sei "rechtlich und moralisch bedenklich", heißt es.

131089964.jpg
23.03.2020 19:42

Schreckt neuer Strafkatalog ab? Raser nutzen leere Straßen für Rennen

Die deutschlandweit wegen der Corona-Krise leergefegten Straßen bringen einige Unverbesserliche offenbar auf dumme Gedanken: Raser liefern sich vermehrt illegale Rennen. Gleichzeitig macht das Kabinett den Weg für einen neuen Strafenkatalog frei, der Verkehrssünder deutlich empfindlicher treffen soll.

imago91912553h.jpg
05.03.2020 19:35

"Im Verkehr noch viel zu tun" Klimagutachten bringt Scheuer in Not

Wissenschaftler stellen dem Klimaschutzpaket der Bundesregierung kein gutes Zeugnis aus. Vor allem Verkehrsminister Scheuer bringt ein Gutachten von Umweltministerin Schulze in Erklärungsnot. Wenn er den Verkehrssektor nicht umsteuert, wird Deutschland seine Klimaziele 2030 verfehlen.

Hydrogen-Brennstoffzelle in einem Hyundai Nexo.
29.02.2020 10:28

Batterie oder Wasserstoff Automanager halten sich Tür offen

Die deutschen Autobauer stehen vor einer großen Herausforderung. Sie müssen möglichst zügig Elektroautos verkaufen, wenn sie die Klimavorgaben der EU erfüllen und Strafzahlungen vermeiden wollen. Aber die Batterie ist nicht die einzige Zukunftsoption.

110851874.jpg
15.02.2020 02:46

Lieferverkehr in Städten Kommen Pakete bald mit der U-Bahn?

In den deutschen Innenstädten ist es voll auf den Straßen - dazu trägt auch der zunehmende Lieferverkehr bei. Verkehrsminister Scheuer will deswegen die Paketauslieferung mit der U-Bahn testen, schließlich müsse der oberirdische Verkehr reduziert werden.

129689091.jpg
13.02.2020 17:27

Ramsauer vor Maut-Ausschuss "Scheuer blieb nichts anderes übrig"

Ramsauer versucht, Scheuer vor dem Untersuchungsausschuss rein zu waschen: Nicht der Verkehrsminister sei für das Maut-Desaster verantwortlich, sondern diejenigen, die die rechtlich "unmögliche" Pkw-Maut im Koalitionsvertrag verankert hatten: Merkel und Seehofer. Von Frauke Niemeyer

129300225.jpg
13.02.2020 13:56

"Leistungen nicht erfüllt" Ministerium will Pkw-Mautfirmen verklagen

Die Verträge mit den Betreiberfirmen sind längst geschlossen, da lässt der EuGH die Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer zur Pkw-Maut platzen. Sein Ministerium kündigt die Verträge, die Firmen verlangen Schadenersatz. Jetzt dreht Scheuer den Spieß um - und will klagen.