Andreas Scheuer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Andreas Scheuer

imago94459642h.jpg
18.11.2019 17:56

Verheerender Bericht zu Pkw-Maut Rechnungshof nimmt Scheuer auseinander

Lange war die Pkw-Maut ein Vorzeigeprojekt der CSU. Inzwischen erweist sie sich als Totalschaden für den Verkehrsminister. Der Bundesrechnungshof kommt zu einem verheerenden Urteil. Danach hat Scheuer beim Vertragsabschluss gegen Vergabe- und Haushaltsrecht verstoßen. Das Ministerium stellt sich taub.

107757303.jpg
17.11.2019 20:46

Zeitdruck bei Digitalisierung Mobilfunkausbau dauert Scheuer zu lange

Die Kritik an der digitalen Infrastruktur fällt harsch aus: Zu langsam, zu viele "weiße Flecken", international nicht konkurrenzfähig. Scheuer mahnt an: Deutschland müsse den enormen Bedarf angehen. Es geht vor allem um das Schließen der Funklöcher. Sie gelten schon seit langem als Ärgernis.

126697630.jpg
15.11.2019 13:31

Nach geplatztem Arriva-Verkauf Finanzvorstand Doll verlässt Deutsche Bahn

Als der Verkauf der Bahntochter Arriva platzt, ist der Schuldige schnell gefunden: Finanzvorstand Doll. Obendrein soll er anderen Vorständen zu ehrgeizig gewesen sein. So wird ihm intern angelastet, die Berater-Affäre ins Rollen gebracht zu haben. Am Ende hatte er wohl auch den Verkehrsminister gegen sich.

2f1d68d8136623ec1fe1736647988d11.jpg
12.11.2019 09:45

Personen der Woche Die Gewinner und Verlierer im Kabinett

Die Halbzeitbilanz der Großen Koalition elektrisiert Berlin. Auch die Minister sind nervös: Wer ist der Beste, wer bekommt die schlechtesten Noten? Zwei Kabinettsmitglieder fallen positiv besonders auf. Zwei sind miserabel unterwegs. Von Wolfram Weimer

imago94231216h.jpg
11.11.2019 06:00

Wieder was gelernt Das droht Scheuer nach dem Maut-Desaster

Die Pkw-Maut ist ein Millionen-Desaster. Das haben viele Experten vorhergesagt, aber die CSU und vor allem der Bundesverkehrsminister wollten nichts davon hören. Warum Andreas Scheuer droht, aus dem Amt zu fliegen, er aber von Neuwahlen profitieren würde, erfahren Sie bei "Wieder was gelernt".

imago93907015h.jpg
04.11.2019 06:50

Für schnellere Züge Abschaffung von Bahnübergängen geplant

Schnellere und pünktlichere Züge sollen kein Wunschtraum bleiben: Das Verkehrsministerium will Kommunen beim Bau von Unterführungen und Brücken finanziell unterstützen, um immer mehr Bahnübergänge abzuschaffen. Dadurch sollen etwa ICEs noch rascher ans Ziel kommen.

Wird vor dem Untersuchungsausschuss aussagen müssen: CSU-Verkehrsminister Andreas Scheuer.
24.10.2019 17:12

"Er hat die Nerven verloren" Scheuers Maut-Zockerei rächt sich

Geheimtreffen, Zockerei, Täuschungsmanöver - aus Sicht der Kritiker war Verkehrsminister Scheuer "jedes Mittel recht", um die Pkw-Maut durchzubringen. Nun beantragen FDP, Linke und Grüne einen Untersuchungsausschuss. Wie sehr steckt der Minister in der Klemme? Von Frauke Niemeyer

121372074.jpg
23.10.2019 20:05

Lutz wehrt sich gegen Scheuer Lage bei DB Cargo soll dramatisch sein

Die ohnehin krisengeschüttelte Güterbahn leidet unter dem Wirtschaftsabschwung und rutscht einem Bahn-Dokument zufolge noch tiefer in die Krise. Umfassende Sanierungen seien nötig, heißt es darin. Zudem drohe ein noch höherer Millionen-Verlust als im vergangenen Jahr.

125862787.jpg
23.10.2019 17:59

Interner Brief zu Zugausfällen Deutsche Bahn baut weichere ICE-Sitze ein

Bahnreisende sollen bequemer sitzen: Ab März 2020 bekommen ICE 3 und ICE 4 neue Sitze, teilt der Konzern mit. Einen internen Brief zu massiven Zugausfällen wegen fehlender Lokführer will die Bahn dagegen lieber nicht kommentieren. Danach fahren Tausende Züge im Nah- und Fernverkehr gar nicht erst los.