Anfragen an Bundesregierung

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anfragen an Bundesregierung

Thema: Anfragen an Bundesregierung

dpa

RTX4YNOX.jpg
30.11.2019 02:55

Entführungen im Ausland Meiste Deutsche verschwinden in Nigeria

Im Schnitt werden jährlich 14 Deutsche laut Bundesregierung im Ausland entführt. Zu den gefährlichsten Ländern gehören Kriegsgebiete wie Afghanistan und Syrien. Die meisten Entführungen entfallen aber auf eine Hunger geplagte Region in Westafrika.

imago92618247h.jpg
20.11.2019 05:18

Sinkender Freibetrag Rentner zahlen deutlich mehr Steuern

Früher war das Thema Steuererklärung mit dem Ausstieg aus dem Berufsleben meist erledigt. Nur bei besonders üppigen Einkünften forderte der Fiskus seinen Anteil. Inzwischen werden auch Rentner mit mittlerem Einkommen belastet.

114506210.jpg
03.11.2019 09:23

Verbrechersyndikate aus Italien Polizei zählt 30 Mafia-Morde seit 1990

Als eine Fehde zwischen zwei Mafia-Familien mit sechs Toten vor einer Pizzieria in Duisburg endet, sorgt das 2007 für großes Aufsehen. Mafiosi sind aber auch für Dutzende andere Morde hier in Deutschland verantwortlich. In einigen Bundesländern sind die Clans besonders aktiv.

imago87877854h.jpg
31.10.2019 18:42

Zehntausende Betroffene Zinsberechnungen bei Banken geprüft

Die Erträge langfristiger Sparverträge sind offenbar in vielen Fällen falsch berechnet worden. Die Bafin hat dazu viele Banken zu Stellungnahmen aufgefordert. Grund sind fehlerhafte Klauseln zur Zinsanpassung. Die Zahl der betroffenen Sparer ist hoch.

122064438.jpg
22.10.2019 06:58

1600 Kilometer pro Jahr Linke kritisiert Tempo bei Gleis-Sanierung

Für Linkenfraktionschef Bartsch ist die Rechnung klar: Wird das Schienennetz nicht stark genug ausgebaut, können die Klimaziele der Bundesregierung nicht erreicht werden. Doch genau an dieser Weiche der Verkehrsinfrastruktur hakt es, bemängelt der Oppositionspolitiker.

125702735.jpg
19.10.2019 11:32

Rüstungsexporte in die Türkei Wirtschaftsministerium widerspricht Merkel

Erst heißt es, Deutschland wolle keine Rüstungsgüter mehr in die Türkei exportieren, die in Syrien eingesetzt werden können. Dann erklärt die Bundeskanzlerin, es werden gar keine Waffen mehr nach Ankara geliefert. So ist es aber nicht. Linken-Politiker Liebich wirft Merkel deshalb Täuschung vor.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6