Anschläge in Norwegen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anschläge in Norwegen

Die Polizei sperrte den Fundort des Gegenstands weiträumig ab.
09.04.2017 06:58

Terrorangst in Oslo "Bombenähnliche" Vorrichtung entschärft

Seit dem Anschlag von Stockholm sind auch die Nachbarländer in erhöhter Alarmbereitschaft. In Norwegen scheinen sich die Befürchtungen zu bestätigen, die Osloer Polizei findet einen "bombenähnlichen" Gegenstand - mitten in der Innenstadt.

50417206.jpg
14.07.2015 21:00

Nach Massaker in Norwegen Oslo will Breivik-Kleidung ausstellen

Der Rechtsterrorist Anders Breivik ermordete 77 Menschen. Kurz vor dem vierten Jahrestag des Anschlags gibt es heftige Debatten über eine geplante Ausstellung. Darin sollen Trümmerteile von den Tatorten gezeigt werden und persönliche Gegenstände von Breivik.

RTR357DS.jpg
13.02.2013 19:06

Sprengung des Parlaments angedroht Oslo ist wieder in Angst

Ein wahrscheinlich betrunkener Mann droht, das Parlament Norwegens in die Luft zu sprengen. Die Polizei, die sich nach den Anschlägen des Terroristen Breivik zögerliches Handeln vorwerfen lassen musste, reagiert mit einem enormen Einsatz. Der Mann wird gefasst.

Überlebende und Hinterbliebene des Massakers konnten unter Ausschluss der Öffentlichkeit trauern.
22.07.2012 16:12

Anschläge von Oslo und Utøya Norwegen gedenkt der 77 Opfer

Ganz Norwegen ehrt die 77 Opfer der Terroranschläge in Oslo und auf Utøya vor einem Jahr. Regierungschef Stoltenberg fordert seine Landsleute auf, das Verbrechen weiter mit Toleranz statt Hass zu verarbeiten. Hier kommt der Autor hin

Der Norweger soll im Jemen ausgebildet worden sein.
01.07.2012 08:36

US-Flugzeug im Visier von Al-Kaida Konvertit für Anschlag ausgebildet

Schon wieder bereitet sich die Terrororganisation Al-Kaida offenbar darauf vor, ein US-Flugzeug zu attackieren. Einem Medienbericht zufolge soll ein norwegischer Konvertit für diese Aufgabe rekrutiert worden sein. Ausgebildet wurde er in einem Terrorlager im Jemen. Hier kommt der Autor hin

Anklägerin Inga Bejer Engh.
21.06.2012 14:00

"Breivik nie Teil eines Netzwerkes" Schlussplädoyer erwartet

Im Prozess gegen den norwegischen Attentäter wird die Staatsanwaltschaft offenbar auf Unzurechnungsfähigkeit Breiviks plädieren. Damit würde er zwangsweise in eine geschlossene Psychiatrie eingewiesen. Breivik selbst will unbedingt vermeiden, dass die Anschläge als die Taten eines Wahnsinnigen abgestempelt werden. Hier kommt der Autor hin

Anders Behring Breivik tötete 77 Menschen.
11.05.2012 11:48

"Fahr zur Hölle!" Mann wirft Schuh nach Breivik

Der Prozess zu den Anschlägen in Norwegen muss kurzzeitig unterbrochen werden. Im Gerichtssaal wirft ein Zuschauer einen Schuh auf den Attentäter Anders Behring Breivik. Ein Teil der Zuhörer applaudiert.

Mit einer eigens errichteten Ponton-Fähre werden die Hinterbliebenen langsam zur Insel gefahren.
19.08.2011 16:41

Angehörige erstmals auf Utøya Breivik bleibt in Einzelhaft

Vier Wochen nach den Anschlägen in Norwegen dürfen erstmals die Familien der Opfer auf der Insel Utøya der Toten gedenken. Auf Utøya hatte der rechtsradikale Attentäter Breivik 69 Menschen getötet. Derweil bestimmt ein Gericht in Oslo, dass Breivik noch bis zum 19. September in Isolationshaft bleiben muss. Der 32-Jährige spricht von einer "sadistischen Folter".

  • 1
  • 2