Arbeitgeberverband

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitgeberverband

01.03.2022 13:13

Weltfrauentag am 8. März Verdi ruft zu bundesweitem Warnstreik auf

Verbesserte Arbeitsbedingungen, Maßnahmen gegen Fachkräftemangel, höhere Bezahlung sowie mehr Zeit für Vor- und Nachbereitung der pädagogischen Arbeit - so lauten Verdis Forderungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. Ein bundesweiter Warnstreik am 8. März soll die Arbeitgeber unter Druck setzen.

233754503.jpg
23.02.2022 14:55

Arbeitgeber erzürnt Kabinett hebt Mindestlohn und Minijob-Grenze an

Laut Bundesregierung bekommen mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland für ihre Arbeit nur den Mindestlohn. Betroffen sind vor allem Ostdeutsche und Frauen. Deren Einkommen soll zum Oktober spürbar steigen. Studien zeigen indes, dass die Erhöhung nicht unbedingt mehr Geld bedeuten muss.

Eine Person wird von einem Impfarzt gegen das Coronavirus geimpft.
11.02.2022 09:57

Bei allgemeiner Impfpflicht BDA lehnt Kontrollen durch Arbeitgeber ab

Schon die einrichtungsbezogene Impfpflicht sorgt in Deutschland für Aufruhr. Bei einer allgemeinen Impfpflicht dürfte es kaum besser werden. Der Arbeitgeberverband BDA sieht die Regierung in der Pflicht und betont: "Der Staat darf seine Kontrollpflichten nicht auf Dritte übertragen."

39eeff720b5dc41a21540cba698543d5.jpg
21.01.2022 22:10

Höherer Mindestlohn Die 12 Euro sind nicht das Problem

Die Anhebung des Mindest-Stundenlohns auf 12 Euro bringt Arbeitgeberverbände auf die Barrikaden. Doch der monierte Inflationsschub und Jobverluste sind vorgeschoben. Es geht um Macht und Einfluss bei künftigen Tarifverhandlungen. Ein Kommentar von Ulrich Reitz

c7710b6dda29aaced35dbe400b2b5201.jpg
31.08.2021 11:58

Arbeitgeber machen Druck Impfstatus-Abfragerecht könnte kommen

Derzeit ist es Arbeitgebern untersagt, den Impfstatus ihrer Beschäftigten zu erfassen. Gesundheitsminister Spahn tendiert dazu, dies zu ändern, Arbeitsminister Heil zeigt sich skeptisch, aber gesprächsbereit. Festgelegt haben sich Gewerkschaften und Arbeitgeber.

244263375.jpg
14.08.2021 16:06

Arbeitgeber lehnen Pflicht ab Im Büro ist der Impfstatus geheim

Amerikanische Tech-Riesen lassen nur noch geimpfte Mitarbeiter ins Büro. Ganz anders hierzulande: Unternehmen wollen nicht länger Tests für ihre Mitarbeiter bezahlen und lehnen eine Impfpflicht ab. Die rechtlichen Hürden für eine Pflicht sind hoch - zumindest bis jetzt. Von Christina Lohner

Unbenannt.PNG
12.06.2021 07:45

Warnung vor Antisemitismus Anti-Baerbock-Kampagne löst Empörung aus

Das Gesicht der Kanzlerkandidatin auf eine Mosesfigur montiert mit Verbots- statt Gebotstafeln in den Händen: So warnt eine wirtschaftsliberale Lobbygruppe vor einer angeblich drohenden "Staatsreligion" der Öko-Verbote. Das halten selbst Arbeitgeberverbände für misslungen.

243844338.jpg
08.06.2021 15:30

Wirtschaft mahnt zu Ehrlichkeit Scholz wischt Rente mit 68 vom Tisch

Wissenschaftler aus Altmaiers Ministerium empfehlen ein späteres Rentenalter und lösen in der Großen Koalition eine massive Absetzbewegung aus: Vor allem die Sozialdemokraten Scholz und Heil verdammen die Idee, doch auch die CSU und sogar Altmaier selbst wollen nichts davon wissen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 6
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen