Arbeitnehmer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitnehmer

imago60885259h.jpg
04.12.2018 19:20

Ab 1. Januar 2019 Milliardenentlastung für Millionen

Arbeitnehmer, Rentner, Beitragszahler, Kita-Eltern, Pflege-Betroffene - im neuen Jahr ändert sich für viele Bürger eine ganze Menge. Millionen Menschen sollen unter anderem finanziell entlastet werden. Was sich ändert - von A bis Z:

40053102.jpg
03.12.2018 15:43

Neuer Job Kann man vor dem ersten Tag kündigen?

Der neue Arbeitsvertrag ist unterschrieben, der neue Job aber noch nicht angetreten. Plötzlich ergibt sich aber ein besseres Angebot. Kann der Arbeitnehmer jetzt noch schnell kündigen - bevor er das erste Mal gearbeitet hat?

imago74571252h.jpg
01.12.2018 12:41

Mitarbeiter aufgepasst Wenn die Weihnachtsfeier peinlich wird

Gute Musik, lockere Stimmung, leckeres Essen und reichlich Bier, Wein oder Schnaps: Auf der Weihnachtsfeier der Firma kann es hoch hergehen. Doch es gibt Grenzen und ab einem bestimmten Punkt ist auch mit arbeitsrechtlichen Folgen zu rechnen.

imago60885259h.jpg
30.11.2018 08:02

Verbraucher aufgepasst Das ändert sich im Dezember

Bei der Deutschen Bahn tritt der Winterfahrplan in Kraft, das sogenannte Geoblocking wird abgeschafft und für die Entsorgung von Elektroschrott gelten neue Regeln. Dies und anderes erwartet Sie im neuen Monat.

imago74633547h.jpg
28.11.2018 07:36

Recht verständlich Während der Arbeit zum Arzt?

Wann darf ein Arbeitnehmer während der Arbeitszeit für einen Arztbesuch seinen Job verlassen, ohne dass er eine Pflichtverletzung begeht? Und bleiben die Gehaltsansprüche während der Abwesenheit erhalten? Ein Gastbeitrag von Alexandra Henkel

Meister-Bafög lohnt sich, um bestimmte Fortbildungen finanzieren zu können. Wer es rechtzeitig zum Beginn des Lehrgangs haben möchte, sollte drei bis vier Monate vorher den Antrag stellen. Foto: Susann Prautsch
26.11.2018 12:12

Mehr als 10.000 Euro Wer bekommt eigentlich Aufstiegs-Bafög?

Lehrgänge, Prüfungen, Materialien und der Lebensunterhalt - wer sich beruflich weiterbildet, muss oft eine Menge Kosten stemmen. Da kann das Aufstiegs-Bafög weiterhelfen. Die Förderung gibt es nicht nur für Meister, verschiedene Voraussetzungen müssen jedoch erfüllt sein.