Arbeitnehmer

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitnehmer

98437463.jpg
18.10.2018 17:51

Rückkehr zur Parität Krankenkassen-Versicherte werden entlastet

Jahrelang wurde der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung nicht zu gleichen Teilen von Arbeitnehmern- und gebern gezahlt. Nun kehrt die Parität zurück: Der Bundestag beschließt ein Gesetz, das die Versicherten auch noch an anderer Stelle entlasten soll.

imago78519547h.jpg
18.10.2018 17:21

Abhängig von Betriebsgröße Bundestag segnet Brückenteilzeit ab

In Zukunft können Arbeitnehmer für einen gewissen Zeitraum in Teilzeitbeschäftigung wechseln und anschließend wieder in Vollzeit zurückkehren. Kritikern ist das Gesetz zu wirtschaftsfreundlich. Schließlich ist die neue Option an die Größe des Betriebs gekoppelt.

imago84623200h.jpg
17.10.2018 18:50

Chef muss zahlen Auch die Reisezeit ist Arbeitszeit

Arbeitnehmer, die aus beruflichen Gründen an einen anderen Ort müssen, verbringen nicht wenig Zeit in Bus, Bahn oder Flieger. Und auch wenn die Gondelei nervt, können sich Betroffene über ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts freuen.

imago64312119h.jpg
13.10.2018 06:00

Spielregeln beachten So geht Netzwerken im Job

Berufliche Netzwerke können dabei helfen, erfolgreich im Job zu sein und die Karriereleiter zu erklimmen. Doch wie vernetzt man sich eigentlich? Und welche Vorgehensweise bringt wirklich etwas?

Stört die gewerbliche Nutzung die Nachbarn nicht unzumutbar, muss der Vermieter sie genehmigen. Mitarbeiter sowie bauliche Veränderungen sind in der Wohnung dann aber nicht erlaubt.
08.10.2018 07:06

Leben und Arbeiten Was Mieter dürfen und was nicht

Arbeiten von zuhause ist für viele attraktiv. Ob in Heimarbeit dazuverdient wird oder der Selbstständige gleich das komplette Büro in die Wohnung integriert: Wer zur Miete wohnt, sollte einiges bedenken.

95949737.jpg
07.10.2018 09:38

Brandbrief an Nahles Arbeitnehmer gegen SPD-Politiker Machnig

In der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit ist ein lukrativer Posten zu vergeben. Auf diesen will die Koalition ein SPD-Urgestein und Gabriel-Vertrauten setzen. Doch Beschäftigtenvertreter laufen Sturm - bei der amtierenden Parteiführung.