Arbeitsrecht

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Arbeitsrecht

Kurzarbeitergeld gibt es, um den Lohnausfall für Beschäftigte abzufangen. Gezahlt wird es aus der Arbeitslosenversicherung.
18.05.2020 12:26

Wichtig für Arbeitnehmer Beim Kurzarbeitergeld mehr rausholen

Wegen der Corona-Krise haben viele Unternehmen Kurzarbeit angemeldet - rund zehn Millionen Beschäftigte sind davon betroffen. Durch eine geschickte Steuerklassenwahl und Kinderfreibeträge können die Lohnersatzleistungen erhöht werden. Finanztest verrät, was zu beachten ist.

imago61468022h.jpg
15.04.2020 19:23

Steuerfreie Prämie für alle Wenn der Chef mal danke sagen möchte

Die einen scharren in Kurzarbeit mit den Hufen, die anderen sorgen im Büro oder im Homeoffice dafür, dass der Laden weiterläuft. Und obwohl der Staat bei seinen Steuergeschenken vor allem systemrelevante Berufe belohnen wollte, können alle Arbeitnehmer von einem Dankeschön des Chefs profitieren. Von Axel Witte

imago62309321h.jpg
06.04.2020 21:48

Homeoffice wegen Corona Dauerhaft Rückenschmerz und müde Augen?

Zu Hause zu arbeiten - das bedeutet für viele Arbeitnehmer: Arbeiten im Provisorium. Rückenschmerzen und müde Augen können die Folge sein. Zudem sorgen Stress, Sorgen und Anspannung für zusätzliche Belastungen. Ist mit dauerhaften Schäden zu rechnen?

8085f902545068ed8fe6661118923e1d.jpg
30.03.2020 19:02

Homeoffice wegen Corona Wer zahlt eigentlich die Mehrkosten?

Deutschland zeigt sich flexibel - die Corana-Krise macht's möglich. So lassen viele Betriebe, um weitere Ansteckungen zu unterbinden, ihre Mitarbeiter von zu Hause arbeiten. Stellt sich die Frage, was das die Mitarbeiter kostet und vor allem auch, wer dafür aufkommt.