Autismus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Autismus

Autisten nehmen die Welt mit anderen Augen wahr.
28.01.2012 12:09

Diagnosemöglichkeit schon bei Babys Autismus früher erkennbar

Autismus lässt sich laut einer Studie schon viel früher entdecken als bislang angenommen. Ein internationales Forscherteam stellt bereits bei sechs Monate alten Kindern Unterschiede in den Gehirnwellen fest. Der Diagnosezeitpunkt für die Krankheit lag zuvor bei einem Alter von etwa zwei Jahren.

Die Verbindungen der Nervenzellen im Hirn brauchen Pflege - vergleichbar mit den Rosen im Frankfurter Palmengarten, die eine Gärtnerin beschneidet. (Archivbild)
31.07.2011 17:01

Gärtner des Gehirns Spezielle Zellen schaffen Ordnung

Mikroglia-Zellen organisieren eine effektive "Verkabelung" des Gehirns. Sie kappen überschüssige Verbindungen zwischen Nervenzellen – ganz ähnlich wie ein Gärtner, der einige Triebe einer wachsenden Pflanze kappt, um andere zu stärken. Die Erkenntnis könnte dazu beitragen, Erkrankungen wie Autismus besser zu verstehen.

Als Autist Raymond gewann Dustin Hoffman einen Oscar für den besten Hauptdarsteller.
01.04.2011 16:08

Keine Interesse für Mitmenschen Autisten haben auch Gefühle

Sie interessieren sich nicht für ihre Mitmenschen und können oft keine sozialen Kontakte aufbauen. Nach Schätzungen gibt es weltweit 67 Millionen Autisten. Auf ihr Schicksal machen die Vereinten Nationen am Welt-Autismus-Tag am 2. April aufmerksam.

Das Asperger-Syndrom: Für Spontaneität gibt es keinen Platz im Leben. Routine vermittelt die nötige Sicherheit.
31.03.2010 13:10

Chaos im Kopf Wenn niemand dich versteht

Max will nicht in den Arm genommen und getröstet werden, wenn er sich verletzt hat. Ob er jemals selbstbestimmt leben kann, ist unklar. Denn Autismus ist nicht heilbar.

  • 1
  • 2