Biathlon

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Biathlon

imago38424479h.jpg
03.12.2020 12:20

Pichler überlebt Herzinfarkt Biathlon-Trainer "war drei Minuten tot"

Den aktuellen Lockdown genießt Wolfgang Pichler zwar nicht. Aber der langjährige Biathlon-Trainer ist froh, diese Zeit überhaupt noch zu erleben. Denn nach einem Herzinfarkt, so erzählt der 65-Jährige, war er drei Minuten lang tot. Für ihn ist die Rückkehr ins Leben auch ein Zeichen.

imago0049379671h.jpg
28.11.2020 14:49

Routinier Lesser schafft Podest Der Aussortierte ist plötzlich der Beste

Erik Lesser wird in der Vorsaison degradiert, kann sich erst vor wenigen Wochen bei einem Ausscheidungsrennen ins Weltcup-Team der deutschen Biathleten zurückkämpfen. Nun gelingt ihm ein Traumeinstand in die Saison - mit dem Sprung aufs Podium stellt er die Weichen für den weiteren Winter.

imago0000272640h.jpg
15.11.2020 19:13

Biathlon-Pionierin wird 50 Turbo-Disl ging stets über die Schmerzgrenze

Als Pionierin macht Uschi Disl Biathlon in Deutschland populär, feiert mit der Staffel große Erfolge und krönt sich bei der WM 2005 zur Doppel-Weltmeisterin im Einzel. Disls Erfolgsrezept: ihr unbändiger Wille. Jetzt lässt sie es ruhiger angehen - und bringt ihrer Tochter natürlich Biathlon bei.

aeefe7b61d3f95eed6677b87d5d194df.jpg
27.10.2020 19:14

Betrüger nach Jahren verurteilt Spätes Gold für Biathleten rückt näher

Sie liefen so schnell sie konnten, schossen so treffsicher wie möglich - am Ende reichte es für die deutsche Biathlon-Staffel zu Silber bei den Olympischen Spielen 2014. Nun sieht es danach aus, als würde die Medaille nachträglich vergoldet. Einer der russischen Sieger ist ein Dopingbetrüger.

imago38424479h.jpg
05.10.2020 21:58

Wohl keine Folgeschäden Biathlon-Legende Pichler aus Koma erwacht

Der frühere Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler befindet sich nach seinen Herzproblemen auf dem Weg der Besserung und liegt nicht mehr im künstlichen Koma. Der 65-Jährige befindet sich zwar noch immer auf der Intensivstation, soll aber bereits wieder voll ansprechbar sein.