Bundesverkehrsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesverkehrsministerium

23.02.2004 15:41

Nach Maut-Debakel Bundesländer wollen Kredite

Nach dem vorläufigen Maut-Aus drängen die Länder auf Kredite vom Bund, um die Einnahmeausfälle ausgleichen zu können. Derweil wartet das Bundesverkehrsministerium seit einer Woche auf einen neuen Vorschlag von Toll Collect.

02.02.2004 19:55

Beratung für 170 Mio. Euro Höchster Posten: Die Maut

Die Bundesregierung hat sich in den vergangenen fünf Jahren für rund 170 Mio. Euro beraten lassen. Die Union bezeichnete die Ausgaben als maßlos. Das Finanzministerium hingegen verteidigte die Leistungen als notwendig, um bestmögliche Lösungen in Reformprozessen zu erzielen. Den Auftrag mit der höchsten Dotierung vergab das Bundesverkehrsministerium zur "Vorbereitung und Durchführung des Ausschreibungsverfahrens Lkw-Maut Deutschland". Das Ministerium vergab zudem ein 1,3 Mio. Euro teures Gutachten zur Prüfung von Schadensersatzansprüchen gegen Toll Collect.

14.11.2003 11:54

Nahverkehrspreise steigen Bahnfahren noch teurer

Bahnfahren wird im kommenden Monat für Millionen Pendler teurer. Die Deutsche Bahn darf ihre Preise im Nahverkehr wie geplant Mitte Dezember erhöhen. Das Bundesverkehrsministerium erteilte dem bundeseigenen Verkehrskonzern die Erlaubnis, die Preise um durchschnittlich 4,1 Prozent anzuheben.

25.10.2003 15:33

Führerschein mit 17 SPD sagt Nein

Das "begleitete Fahren" für Jugendliche hat in Deutschland derzeit keine Chance. Diese Meinung vertritt das Bundesverkehrsministerium. Gründe sind versicherungstechnische Fragen wie die Kontrolle des begleitenden Fahrens.

03.10.2003 12:00

Mauteinführung Kein Starttermin in Sicht

Die Posse um die Einführung der LKW-Maut auf den Autobahnen in Deutschland ist noch lange nicht zu Ende. Ein Sprecher des Bundesverkehrsministerium dementierte nun einen ARD-Bericht, wonach das Betreiber-Konsortium Toll Collect eine Verschiebung des Starttermins vom 2.November auf das erste Quartal 2004 erwarte.

01.08.2003 08:29

Streit um die Maut Berlin sucht Kompromiss

Im Streit zwischen der EU und der Bundesregierung über die Lkw-Maut ist eine zeitliche Befristung der Ausgleichszahlungen im Gespräch. Das Bundesverkehrsministerium prüfe ein entsprechendes Angebot der EU-Kommission, heißt es.

29.07.2003 19:16

Gezerre um LKW-Maut Regierung: Termin bleibt

Der Starttermin für die Lkw-Maut am 31. August steht nach Ansicht der Bundesregierung und des Industriekonsortiums Toll Collect nach wie vor fest. Das Bundesverkehrsministerium wies Berichte über eine Verschiebung zurück. Die Union wirft der Bundesregierung unprofessionelles Vorgehen vor.