Bundesverkehrsministerium

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundesverkehrsministerium

121721650.jpg
26.06.2019 15:11

Verträge vorschnell gebilligt? Scheuer verteidigt Vorgehen bei Pkw-Maut

Nach der gescheiterten Pkw-Maut steht Verkehrsminister Scheuer unter Druck. Die Opposition wirft ihm vor, er habe die Betreiber-Verträge zu früh unterzeichnet, ohne das entsprechende Gerichtsurteil abzuwarten. Im Bundestag stellt sich der CSU-Politiker nun seinen Kritikern und erklärt sein Handeln.

ccdfe9140d412304da3df4f9785b1e55.jpg
25.06.2019 12:10

Grüne wollen alle Akten sehen Parlament darf Pkw-Maut-Verträge lesen

Die gescheiterte Pkw-Maut hat den Bund bereits knapp 54 Millionen Euro gekostet. Die Opposition fordert daher, das Verkehrsministerium müsse die Verträge mit den Mautbetreibern offenlegen. Die Abgeordneten dürfen sie jetzt zwar lesen, aber nicht öffentlich darüber sprechen.

118217973.jpg
15.06.2019 15:13

Schneller Bauen, weniger Staus Neuer Autobahnchef verspricht Besserung

Viele Abschnitte deutscher Autobahnen brauchen dringend eine Frischzellenkur. Zuständig dafür ist die neue Autobahngesellschaft. Sie übernimmt ab 2021 die Aufgaben der Länder. In einem Interview stellt der neue Chef seine Pläne vor. Unter anderem will er den Länderproporz beenden.

116074724.jpg
14.06.2019 14:10

Eigene Gesellschaft geplant Bund nimmt sich der Funklöcher an

Offenbar ist das Vertrauen in die Konzerne nicht unbegrenzt. Die Versorgung mit mobilem Internet nimmt der Staat nun selbst in die Hand. Allerdings ist der Eingriff der neuen Gesellschaft auf die Beseitigung der sogenannten weißen Flecken begrenzt.

35a5c20e8a6a8e4b8a97d2df18ebfb11.jpg
08.06.2019 14:56

Hunderte Tote pro Jahr Scheuer will Radfahren sicherer machen

Ausweich- und Überholmanöver oder Zusammenstöße beim Rechtsabbiegen von Lastern: Besonders in Städten lauern für Radfahrer zahlreiche Gefahren im Straßenverkehr. Verkehrsminister Andreas Scheuer möchte dem nun mit vielen Änderungen entgegentreten.

120390564.jpg
23.05.2019 19:44

Filmen an Unglücksorten Brauchen Gaffer eine Schocktherapie?

Ein Polizist hält Schaulustigen an einem Unfallort den Spiegel vor und geht in die Offensive. Das Video von seiner Reaktion geht viral und stößt erneut die Debatte an, wie Gaffer am besten bestraft werden sollen. Doch es gibt auch Kritik für das Verhalten des Beamten.