CIA

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema CIA

26225396.jpg
30.09.2020 07:20

Datenkrake oder Tech-Perle? "Palantir ist einfach großes Kino"

Die Datenfirma Palantir gibt ihr Börsendebüt. Die Software, die vom CIA und Militär genutzt wird, ist umstritten. Aber Palantir strotzt vor Selbstbewusstsein. "Liebe es oder lass es", heißt es im Ipo-Prospekt. "Palantir zieht sein Ding durch, die Meinung anderer ist uninteressant", sagt Investor Thomas Rappold ntv.de.

imago0051394184h.jpg
18.08.2020 07:32

Angeblich Informanten verraten Ex-CIA-Agent soll für China spioniert haben

Zunächst macht ein US-Bürger als Geheimdienstler Karriere, dann soll er die Seiten gewechselt haben. Nun ist der 67-Jährige angeklagt, weil er brisante Informationen an chinesische Agenten weitergegeben haben soll - anscheinend über Jahre. Er wird festgenommen, als er an einen verdeckten Ermittler gerät.

Schätzungsweise 3500 Agenten der CIA arbeiten unter falscher Identität im Ausland.
11.02.2020 21:01

Eine Agentin packt aus CIA-Wahnsinn abseits von Bond-Klischees

Amaryllis Fox hat fünf Jahre lang in China als verdeckte Ermittlerin der CIA gearbeitet. Fünf Jahre, in denen sie Kontakt zu potenziellen Terroristen knüpft, Waffenhändler kontaktiert und ihre Ehe scheitert. In ihrem Buch gewährt Fox jetzt persönliche Eindrücke eines Lebens undercover.

imago91960978h.jpg
11.02.2020 17:44

Womöglich Krieg entschieden Jahrhundert-Trick von CIA und BND enthüllt

Wie belauscht man die Kommunikation anderer Staaten, wenn diese abhörsicher ist? Man kauft die Firma, welche die nötige Verschlüsselungstechnik herstellt. Diesen Plan haben BND und CIA laut einem Bericht gemeinsam umgesetzt - und gelangten damit an hochbrisante Daten aus verfeindeten Diktaturen.

imago72322277h.jpg
08.01.2020 18:20

"Fragen Sie Mossad und CIA" Uri Geller will Johnsons "Spinner" sein

Löffelverbieger Uri Geller dient sich der britischen Regierung an. Als Referenz verweist er auf Arbeiten für namhafte Geheimdienste. Außerdem habe er Premier Johnson bereits vergangenes Jahr ins Amt geholfen. Alles beste Voraussetzungen also, London bei den anstehenden Verhandlungen mit der EU zu helfen.