Digitalwirtschaft

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Digitalwirtschaft

RTSKT41.jpg
17.07.2019 16:00

So techt Deutschland Oliver Flaskämper, "Kryptokönig" aus Herford

Lkw-Fahrer, Seriengründer, "Kryptokönig" - das ist Oliver Flaskämper. Der Herforder leitet bitcoin.de, den einzigen deutschen Marktplatz für Kryptowährungen. In "So techt Deutschland" erzählt er von seinen ersten Erfahrungen als Gründer und wie er auf Bitcoin aufmerksam geworden ist

94575604.jpg
16.07.2019 11:57

So techt Deutschland Verschlafen wir die Digitalisierung?

"Deutschland im digitalen Abseits" oder "Wir verlieren den Anschluss an China oder die USA" - so klingt es häufig, wenn über Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Kryptowährungen gesprochen wird. Stimmt das? Wir fragen nach bei Krypto-König Oliver Flaskämper, Tech-Investor Frank Thelen und anderen.

50491fd1eca69e54286bae54a2bd6d18.jpg
11.07.2019 08:19

Pariser Pläne zu Digitalsteuer USA setzen Frankreich unter Druck

Frankreich plant eine Steuer für große Internetkonzerne, was in den USA auf wenig Gegenliebe stößt. US-Firmen seien in dem Sektor weltweit führend und deswegen das Ziel der Steuer, kritisiert Washington. Man wolle prüfen, ob das Gesetz den Handel behindert. Es könnten sogar Sanktionen folgen.

ce3e89aa7321c27c37e4e0b9366a1f57.jpg
23.03.2019 17:17

Programm für Europawahl SPD setzt auf Soziales und Finanzen

Ende Mai wählen die EU-Bürger das Europäische Parlament neu. Punkten wollen die Sozialdemokraten unter anderem mit ihrer Forderung nach höheren Mindestlöhnen in allen Mitgliedsländern. Außerdem soll sich bei verschiedenen Steuern einiges ändern.

EU Digitales.jpg
11.02.2019 11:45

Konkurrenz zu USA und China Altmaier fordert "KI-Airbus"

Die digitale Dominanz der USA und Chinas bereitet dem deutschen Wirtschaftsminister ernste Sorgen. Als Gegenmittel schlägt Altmaier die Gründung eines Schwergewichts für Künstliche Intelligenz (KI) vor. Als Vorbild nennt er Airbus.

RTX5IV0I.jpg
05.02.2019 12:01

Paris pocht auf Steuerforderung Apple einigt sich mit Frankreich

Der französische Staatshaushalt kann auf zusätzliche Einnahmen aus Kalifornien hoffen. Der iPhone-Anbieter willigt in die Zahlung einer alten Steuerforderung ein. Wie viel Geld Apple tatsächlich überweist, ist unklar. Spekuliert wird über einen dreistelligen Millionenbetrag.

Lebensmittel im Internet
26.09.2018 19:16

Besser in den Laden Kein Lieferdienst für Lebensmittel ist "gut"

Immer mehr Menschen erledigen ihren Lebensmitteleinkauf per Klick. Das ist besonders praktisch für gestresste Berufstätige oder Menschen, die nicht schwer schleppen können oder wollen. Alle anderen sollten ihren Einkauf aber besser offline erledigen, wie Warentest empfiehlt.