Eltern

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Eltern

Julens Eltern verfolgen die Arbeiten ohnmächtig.
23.01.2019 15:37

Nur schlechte Nachrichten In Totalán herrscht blanke Wut

Die Suche nach dem zweijährigen Julen verzögert sich immer wieder aufs Neue, auch weil kein besseres Gerät zur Verfügung steht. Psychologinnen versuchen rund um die Uhr, die verzweifelten Eltern zu beruhigen. Dass die Rettungs- wohl längst eine Bergungsaktion ist, wagt niemand auszusprechen. Von Marcel Grzanna, Totalán

Politische Forderungen müssen nicht immer realistisch sein, um interessant zu sein - dies gilt wohl auch für Enteignungen.
23.01.2019 12:05

Tenhagens Tipps Darf die Wohnung enteignet werden?

Vor allem in vielen Städten ist bezahlbarer Wohnraum Mangelware. Allein in Berlin fehlen 300.000 Bleiben. Manch einer ist da versucht, Wohneigentum verstaatlichen zu wollen. Aber geht das überhaupt? Und was hält Finanztip-Chef Tenhagen von solchen Forderungen?

99127146.jpg
17.01.2019 10:34

Schöner Mist Länger arbeiten, öfter krank?

Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundheit? Laut einer Untersuchung gehen vor allem Eltern und Frauen dann häufiger zum Arzt. Besonders betroffen sind Beschäftigte in der Privatwirtschaft.

imago83195413h.jpg
14.01.2019 15:02

Überbelegte Wohnung Jeder Vierzehnte hat zu wenig Platz

Dass es vor allem in vielen Städten an bezahlbaren Wohnungen mangelt, ist bekannt. Als Konsequenz daraus finden sich sieben Prozent der Bevölkerung in Deutschland in beengten Verhältnissen wieder, wie das Statistische Bundesamt herausfindet.

110743358.jpg
10.01.2019 14:27

Urteil des EGMR Kindesentzug bei Schulverweigerern rechtens

Sie unterrichteten ihre Kinder daheim und wollten die Leistungen der Sprößlinge nicht überprüfen lassen. Auch Bußgelder ignorierten die Eltern aus Hessen. Die Behörden reagieren. Und zwar gesetzeskonform, wie nach einem Gerichtsmarathon nun klar ist.

55154306.jpg
09.01.2019 23:48

Vor den Augen der Eltern Deutsch-Australier stirbt in Lawine

Am Arlberg, abseits der Pisten, in sehr steilem Gelände, ist eine Familie unterwegs. Als sie stecken bleibt, setzt der 16 Jahre alte Junge einen Hilferuf ab. Die Retter sind vor Ort, bergen die Eltern. Da löst sich eine Lawine - mit tödlichen Folgen.