England

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema England

223867783.jpg
26.02.2021 11:47

Um Kosten zu drücken Britische Banken wollen Büros dichtmachen

Ein Jahr Homeoffice hat große Finanzhäuser gelehrt: Auch zu Hause ist produktives Arbeiten möglich. Britische Banken wittern jetzt die Chance, Kosten zu drücken. Drei der größten Finanzhäuser wollen in den kommenden Jahren teure Büroflächen aufgeben. Dabei ist Londons Zentrum von Pendlern abhängig.

433a2c8d2d90631569e34ee928ddc0f4.jpg
22.02.2021 07:10

Senioren und Schüler zuerst Johnson erweckt England aus dem Lockdown

Nach Wochen des harten Lockdowns wagt England erste Lockerungsschritte. Premier Johnson will seinen Plan heute vorstellen, Stichtag ist der 8. März. Dann soll vor allem für Senioren und Schulkinder, aber auch für Outdoor-Sportler eine behutsame Rückkehr zur Normalität beginnen.

232582445.jpg
19.02.2021 14:48

Nachfolger von "Fat the Ripper" London kämpft wieder mit einem Fettberg

London hat erneut mit einem massiven Fettberg zu tun. Diesmal arbeitet ein Team zwei Wochen daran, den Kloß aus der Kanalisation zu entfernen. Die große Menge an Fett, Feuchttüchern und Windeln soll so viel wie ein kleiner Bungalow wiegen - Beobachter sprechen von sehr speziellen Gerüchen.

232373651.jpg
17.02.2021 11:23

Nicht "auf alles eine Antwort"? Nagelsmann stichelt gegen glücklichen Klopp

RB Leipzig liefert ein solides Champions-League-Spiel gegen einen zuletzt arg gerupften FC Liverpool ab. Doch am Ende haben die Engländer eine komfortable Ausgangsposition fürs Weiterkommen. In der Bewertung des Gesehenen liegen die Trainer weit auseinander. Das ärgert Leipzigs Julian Nagelsmann.

221282761.jpg
15.02.2021 15:45

Er war 15 und sie 33 Lehrerin wegen Sex mit Schüler vor Gericht

Für manche Menschen ist es - auch Jahre nach der Schulzeit - eine aufregende Fantasie, von ihrer attraktiven Lehrerin oder dem Lehrer verführt zu werden. Sex von Schülern mit Lehrkräften ist zwar verboten, kommt aber dennoch vor. Ein solcher Fall steht nun in England vor Gericht.

027927e7e471a0d01cf7e47b1bb0c3a9.jpg
13.02.2021 15:58

Sprachlich unkluge Bezeichnung "Das britische Virus" existiert nicht

Medien machen es, Politiker machen es, auch Angela Merkel: Sie bezeichnen eine gefährliche, in England entdeckte Mutation von Covid-19 als "britisches Virus". Das erinnert nicht nur an Donald Trumps "China-Virus". Es ist auch wissenschaftlich falsch - und erscheint in diesen Zeiten politisch unklug. Von Peter Littger