EU-Kommissionspräsident

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU-Kommissionspräsident

imago94899623h.jpg
14.11.2019 19:21

Streit um britischen Kommissar Johnson handelt sich EU-Mahnung ein

Muss ein Land, das die EU absehbar verlassen wird, noch einen neuen EU-Kommissar stellen? Die Meinungen zwischen Großbritannien und dem Staatenbund gehen in der Frage auseinander. Nun ist eine Mahnung auf dem Weg. Doch Brüssel verfolgt damit eigentlich ein anderes Ziel.

126448266.jpg
08.11.2019 19:24

Erster klimaneutraler Kontinent? Von der Leyen will Klima-Gesetz schaffen

Europa soll Vorbild sein. Ursula von der Leyen will deshalb das erste europäische Gesetz zum Klimaschutz vorlegen. Damit verfolgt sie ein hehres Ziel: Der Kontinent soll bis 2050 klimaneutral sein. In ihrer Europa-Rede kündigt die designierte Kommissionspräsidenten zudem eine härtere Gangart der EU an.

125872420.jpg
08.11.2019 01:13

"Trump wird rummäkeln" Juncker glaubt nicht an US-Autozölle

Kommende Woche blicken die deutschen Autokonzerne gebannt Richtung Washington: Die US-Regierung will dann über Importzölle für Autos und Autoteile aus der EU entscheiden. EU-Kommissionspräsident Juncker sieht dem offenbar gelassen entgegen.

RTS2OC3I.jpg
09.09.2019 13:27

Fast zur Hälfte Frauen Von der Leyen stellt neue EU-Kommission vor

Die neue Präsidentin der Europäischen Kommission macht ihr erstes Versprechen wahr: ein gleichmäßig aus Männern und Frauen besetztes Team. Es soll aus 13 Frauen und 14 Männern bestehen. Das letzte Wort hat das Parlament - und es hat Vorbehalte gegen manche Vorschläge von der Leyens.

121426619.jpg
17.08.2019 19:21

Urlaub abgebrochen Juncker braucht dringende OP

Als EU-Kommissionspräsident fällt Jean-Claude Juncker immer wieder mit einer wackeligen Gesundheit auf. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit muss er deshalb seinen Urlaub abbrechen: Die Gallenblase bereitet Sorgen.

119244463.jpg
25.07.2019 21:55

Forderung ist "inakzeptabel" EU-Vertreter lassen Johnson abblitzen

Der neue britische Premierminister Johnson gibt kurz nach seiner Ernennung bekannt, er wolle den Brexit nachverhandeln. Die Reaktion vom Festland lässt nicht lange auf sich warten: Für EU-Unterhändler Barnier sind Johnsons Forderungen nicht tragbar, auch Kommissionspräsident Juncker ist skeptisch.