Fernando Alonso

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fernando Alonso

imago1011572128h.jpg
24.08.2022 16:41

Platz für Toptalent Piastri McLaren trennt sich von F1-Pilot Ricciardo

Der Australier Daniel Ricciardo verliert sein Cockpit beim Formel-1-Team McLaren zum Jahresende. Der eigentlich noch bis 2023 gültige Vertrag werde vorzeitig beendet, teilt der englische Traditionsrennstall mit. Damit rückt wohl auch die Verpflichtung von Youngster Oscar Piastri näher.

Will statt für Alpine lieber für McLaren in der Formel 1 fahren: Der Australier Oscar Piastri.
08.08.2022 11:22

Alpine-Boss attackiert Fahrer Formel-1-Zoff um Piastri wird immer wilder

Der Wechsel-Zoff um den Australier Oscar Piastri geht während der Formel-1-Sommerpause in die nächste Woche. Der amtierende Formel-2-Champion soll bei Alpine Fernando Alonso ersetzen. Aber das interessiert ihn nicht. Jetzt wirft ihm Alpine-Boss Otmar Sznafnauer mangelnde Loyalität und noch mehr vor.

imago1013539546h (1).jpg
05.08.2022 17:24

Bericht zu F1-Fahrerzirkus McLaren wirft Ricciardo raus und holt Piastri

McLaren wirft das Piloten-Karussell an: Der Formel-1-Traditionsrennstall will laut einem Bericht Daniel Ricciardo durch Oscar Piastri ersetzen. Letzteren plant jedoch eigentlich Alpine zum Nachfolger von Fernando Alonso zu befördern. Kommt es am Ende zu einer verrückten Tausch-Königslösung?

c5107d02045d62916b1d27f35f6c1a5d.jpg
03.07.2022 07:07

Vettel, Schumacher und Alonso Die drei dicksten Fragezeichen der Formel 1

Wer fährt nächstes Jahr wo? Das F1-Puzzle für 2023 setzt sich langsam, aber sicher zusammen. Ein paar Teile liegen aber noch herum und warten darauf, eingesetzt zu werden. Die entscheidende Rolle kommt dabei den deutschen Fahrern und einem Altmeister zu. Von Martin Armbruster, Silverstone

1bebfa535cf08ea75d3934c1efc9c06f.jpg
18.06.2022 23:23

Vettel erlebt herben Rückschlag Schumacher glänzt bei Verstappens Regen-Show

Besser hätte das Formel-1-Qualifying in Kanada für Max Verstappen nicht laufen können. Der Red-Bull-Fahrer fährt auf abtrocknender Strecke auf Pole, die WM-Konkurrenz ist abgeschlagen. Fernando Alonso überragt, Mick Schumacher startet so weit vorne wie nie. Sebastian Vettel ist ratlos enttäuscht. Von Torben Siemer

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen