Flugzeugunglücke

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Flugzeugunglücke

RTS2F2P4.jpg
13.05.2019 20:31

Boeing-Update wird geprüft 737 Max bleiben wohl länger am Boden

Nach den Abstürzen zweier baugleicher Maschinen dürfen die Boeing-Modelle des Typs 737 Max vorerst nicht mehr fliegen. Der Flugzeugbauer überarbeitet daraufhin eine Software, die für die Unglücke verantwortlich gemacht wird. Doch eine Wiederzulassung zieht sich hin.

AP_19022773488330.jpg
26.04.2019 17:38

Nach Tod des Fußball-Profis Salas Vater stirbt an Herzversagen

Auf dem Weg zu seinem neuen Club kommt Fußball-Profi Emiliano Sala bei einem Flugzeugabsturz über dem Ärmelkanal ums Leben. Drei Monate nach dem Unglück ist nun auch sein Vater tot. Horacio Sala erliegt in seiner argentinischen Heimat einem Herzleiden.

RTS2F2VJ.jpg
20.04.2019 22:07

Globaler Check für 737 Max Zehn Luftfahrtbehörden testen Boeing-Update

Es ist noch ein weiter Weg, bis die Boeing 737 Max wieder Passagiere aufnehmen darf. Zuerst sollen drei Monate lang zehn Luftfahrtbehörden aus aller Welt die Nachbesserungen überprüfen, die der US-Luftfahrtriese eingebaut hat. Allerdings steht der Check unter Leitung der Amerikaner.

Ein Flugzeug landet am Helmut-Schmidt-Airport. Foto: Daniel Bockwoldt/Archivbild
19.04.2019 13:36

Bus, Bahn, Flugzeug, Pkw Wie sicher sind unsere Verkehrsmittel?

Reisen sind mit Risiken verbunden. Schwere Busunglücke wie auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira oder der Boeing-Absturz in Äthiopien im März mit vielen Toten gehen nicht nur nahe, sie schrecken auch ab. Grund zur Panik gibt es aber nicht.

RTS2H6S7.jpg
15.04.2019 17:09

Krisengeplagte Boeing-Serie Trump: 737 Max braucht neuen Namen

Noch steht nicht genau fest, warum zwei Maschinen des Typs Boeing 737 Max abstürzten. Doch solange weiter Unsicherheiten bestehen, leidet das Image des Flugzeugbauers. US-Präsident Trump macht nun einen Vorschlag, wie das verbessert werden könnte.