Fußball-WM 2006

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Fußball-WM 2006

Vielen Dank: Die WM 2006 war für den DFB ein teurer Spaß.
05.10.2018 15:34

20,36 Millionen Euro Verlust WM-Affäre kostet den DFB viel Geld

Steuernachzahlungen in Höhe von über 22 Millionen Euro verhageln dem DFB die Bilanz für das Geschäftsjahr 2017. Der Verband zahlt - und hofft, das Geld zurückzubekommen. Auch der Turnierhaushalt für das historische Aus bei der WM in Russland ist negativ.

Zentrale Werbefigur: Philipp Lahm.
27.09.2018 09:56

Vergabe der EM 2024 Nervöser DFB träumt vom Sommermärchen

Der DFB steht kurz davor, im Ringen mit der Türkei den Zuschlag für die Fußball-EM 2024 zu bekommen. Das muss er auch, das Image des Verbandes ist nicht das beste. Nicht nur für Präsident Reinhard Grindel geht es um sehr viel. Von Stefan Giannakoulis

7367526.jpg
06.09.2018 20:14

Bahn gibt Schwindel zu Angeblicher "Weltmeisterzug" ist ein Fake

Zur Fußball-WM 2006 lässt die Bahn mit viel Trara einen Zug durchs Land fahren, mit dem schon die Weltmeister von 1954 nach Hause gefahren sein sollen. Alles nur eine Vermarktungsmasche, räumt der Konzern jetzt ein. Wo das Original geblieben ist, ist aber bekannt.

Die WM-Affäre verfolgt Beckenbauer noch immer - der Kaiser schweigt beharrlich.
19.12.2017 15:14

"Der Fall des Kaisers" Freunde sorgen sich um Beckenbauer

Aus der Öffentlichkeit zieht sich Franz Beckenbauer zurück. Das liegt an seiner nach wie vor ungeklärten Rolle in der WM-Affäre, aber auch an persönlichen Rückschlägen. Ein Filmteam lässt Freunde und Weggefährten zu Wort kommen, der Kaiser aber bleibt unsichtbar.