Gema

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gema

87198172.jpg
13.04.2017 18:47

Lukrative Musikrechte Gema erreicht die Milliardenschwelle

Der überraschend beigelegte Rechtsstreit mit Youtube spült Komponisten, Textdichtern und Verlegern zusätzliche Einnahmen in die Taschen: Ein Teil des Geldes bekommt die Gema mittlerweile auch durch den Boom der Tablets und Smartphones.

32626653.jpg
11.12.2013 18:04

Gebührenstreit beigelegt Gema und Veranstalter einigen sich

Nach langem Streit um die urheberrechtliche Vergütung von Musik in Diskos, Bars oder Kneipen gibt es nun eine Einigung. Sie führt in der Regel zu moderaten, über mehrere Jahre verteilten Erhöhungen – teils aber auch zu deutlichen Entlastungen.

Ruhe ist noch lange nicht - die Gema streitet weiter mit Club-Verbänden.
06.11.2012 19:11

Streit um Gema-Gebühren Einigung nur häppchenweise

Die Clubs gegen die Gema - seit Monaten streiten die Techno-Szene und die Verwertungsgesellschaft um die Bezahlung der Musikrechte in Discos. Eine erste Einigung mit einigen sehen Clubs als Augenwischerei.

Bis zu zehn Prozent ihrer Umsätze müssen die Clubs ab April an die Gema zahlen.
06.09.2012 18:39

Clubszene sieht sich am Ende Gema will Reform durchpauken

Die Clubszene fürchtet das Aus für viele Diskotheken, wenn die Gema wie geplant ihr Tarifsystem reformiert. In Berlin und in anderen deutschen Städten demonstrieren Clubbesitzer, Musiker und Verbände gegen die Reform. Die Gema verteidigt ihre Pläne, die Clubs hätten bisher mehr "für Toilettenpapier als für Musik gezahlt". Von Britta Bauchmüller

DI10061-20120626.jpg4933692260225489632.jpg
01.07.2012 21:46

Protest gegen die Gema Diskos drehen die Musik ab

In Hunderten Clubs und Discos bundesweit geht fünf Minuten vor Mitternacht die Musik aus - aus Protest gegen die geplante Erhöhung der GEMA-Tarife. Die Clubs sollen künftig zehn Prozent des Eintritts für Musiknutzung an die Verwertungsgesellschaft GEMA zahlen und fürchten die wirtschaftlichen Folgen. Hier kommt der Autor hin

Eintritte für Diskotheken sollen teils teurer, teils günstiger werden.
25.06.2012 22:27

Tanzen könnte teurer werden Gema streitet mit Diskos

Die Gema ändert die Tarife für Diskotheken. Das System soll vereinfacht werden und Geld umverteilt. Die Gema sagt, dadurch würden kleine Veranstaltungen entlastet. Die Club-Betreiber befürchten dagegen, das Geld lande "bei den Dieter Bohlens dieser Welt". Hier kommt der Autor hin

Die türkische Nationalhymne soll bald dem türkischen Staat gehören.
07.12.2010 17:03

Gema verlangt aber keine Gebühren Türkei verstaatlicht Hymne

Die Türkei hat bislang keine Verwertungsrechte für ihre Nationalhymne festgelegt. Dies ändert sie nun im Eilverfahren. Die deutsche Verwertungsgesellschaft Gema stellt jedoch klar, dass sie keine Gebühren für die Hymne verlangt. Entsprechende Berichte seien falsch.

  • 1
  • 2