Gewinnprognosen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gewinnprognosen

Thema: Gewinnprognosen

imago/Westend61

136759211.jpg
26.10.2020 04:23

Großprojekte auf dem Prüfstand SAP muss Gewinnprognose erneut kappen

Die Umsätze des deutschen Softwareriesen SAP bleiben zwar stabil, dennoch verabschiedet sich der Dax-Konzern von seiner bereits korrigierten Gewinnerwartung für 2020. Die Pandemie-Auswirkungen sind gravierender als erwartet und könnten sich noch bis zu zwei Jahre lang negativ auswirken.

fe37529facea701b99c76fe0d753720a.jpg
25.10.2020 10:40

Umbau und Corona-Krise Deutsche Bank navigiert durch schwere Zeit

Kurz vor Veröffentlichung der neuen Quartalszahlen sieht sich die Deutsche Bank auf einem guten Weg: Der Konzernumbau geht voran, selbst im kriselnden Investmentbanking läuft es zuletzt gar nicht so schlecht. Analysten trauen dem Geldhaus einen leichten Vorsteuergewinn zu.

722e9fe83ce05ea6bc81f510678df951.jpg
07.07.2020 11:19

"Schwarze Null" als Ziel Deutsche-Bank-Umbau fruchtet noch nicht

Seit vielen Jahren schreibt die Deutsche Bank Verluste. Mit einem radikalen Umbauplan möchte Vorstandschef Sewing nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Obwohl die Erträge steigen, wird daraus in diesem Jahr aber wohl nichts mehr. Dennoch bleibt der Dax-Konzern bei seinem Kurs.

199b0caabdebd02fcd7326513db48e84.jpg
16.04.2020 13:25

Einbußen wegen Pandemie Volkswagen sendet Gewinnwarnung

Auch an den deutschen Autobauern geht die gegenwärtige Gesundheitskrise nicht spurlos vorbei. Der Volkswagen-Konzern sieht sich derzeit nicht imstande, für das laufende Geschäftsjahr eine Prognose abzugeben. Das erste Quartal lief vergleichsweise schlecht.

131448379.jpg
03.04.2020 12:00

Wegen Coronakrise Ryanair kündigt Reisestopp bis Ende Mai an

Der Billigflieger Ryanair erfüllt im abgelaufenen Geschäftsjahr knapp die Gewinnprognose. Für das laufende Jahr aber traut sich das Unternehmen keine Vorhersage zu. Bis Ende Mai bleiben alle Maschinen am Boden. Immerhin habe man eine der solidesten Bilanzen der Branche, sagt der Chef.

124980650.jpg
30.09.2019 16:27

"Einschnitte bei Mitarbeitern" Springer baut Konzern um und Jobs ab

Dass es einen "großen Schnitt" geben wird, wussten die Mitarbeiter von Springer bereits. Nun konkretisieren sich die Zukunftspläne des Medienkonzerns mit den Marken "Bild" und Welt", zu denen auch der Personalabbau in den Redaktionen und Verlagsstrukturen gehört.