Gorleben

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Gorleben

3bsa5426.jpg1267806648780210091.jpg
21.05.2013 13:02

Umstrittener Aufruf zum "Schottern" Linke-Abgeordneter Dehm muss zahlen

2250 Euro kostet es Diether Dehm, dass er öffentlich zum "Schottern" am Rande der Castor-Strecke vor Gorleben aufgerufen hat. Ein Gericht verurteilt den dazu eigens seiner Immunität enthobenen Abgeordneten zu dieser Geldstrafe. Auf sich sitzen lassen will Dehm das allerdings nicht.

09.04.2013 18:07

Wohin mit dem Atommüll? So läuft die Endlager-Suche

Die Debatte um Gorleben schwelt beinahe seit Menschengedenken. Nun einigen sich Bund und Bundesländer auf einen Neustart in der Debatte. Der Weg für ein sogenanntes Suchgesetz ist frei - was das genau bedeutet, erklärt n-tv.de.

Der Standort Gorleben ist jetzt nur eine Alternative zu möglichen weiteren Standorten.
25.03.2013 15:15

Standort Gorleben verliert Privilegien Endlager-Einigung kommt an

Im Streit um ein Atommüll-Endlager haben sich Niedersachsen und der Bund überraschend geeinigt. Gorleben ist damit zwar als Standort nicht ausgeschlossen. SPD und Grüne hoffen nach dem Kompromiss aber auf ein faires Auswahlverfahren. Außerdem soll es bis zur Standortentscheidung keine Castortransporte oder weitere Erkundungen mehr geben.

Altmaier debattierte in Lüchow mit Vertretern von Bürgerinitiativen und Kirche, mit Kommunalpolitikern und Bürgern.
21.01.2013 21:43

Altmaier zu Gast im Wendland Atomkraftgegner sollen einlenken

Erstmals diskutiert Bundesumweltminister Altmaier im Wendland mit Atomkraftgegnern über die Endlagersuche. Anders als sein Vorgänger Röttgen erhält Altmaier zur Begrüßung sogar Beifall - dabei trifft seine Haltung zu Gorleben nicht unbedingt auf Zustimmung.

Im Salzstock Gorleben soll das Licht ausgehen - zumindest vorübergehend.
30.11.2012 15:59

Altmaier stoppt Erkundung in Gorleben Opposition glaubt an Einigung

Die Parteien schaffen es nicht, sich bis zur Niedersachsen-Wahl auf ein Suchgesetz für ein Atommüll-Endlager zu einigen. Dass Gorleben in dem Bundesland liegt, macht den Konsens unmöglich. Ein Vorstoß des Umweltministers gibt der Opposition aber Hoffnung, dass es danach klappen könnte.

Atommülllager sind eine gewaltige Baustelle für Umweltminsiter Altmaier. Im Juni besuchte er die marode Asse.
19.11.2012 11:05

Hoffnung auf Endlagersuchkompromiss Altmaier lobt die Grünen

Der Weg für einen Kompromiss mit der Bundesregierung ist wieder offen seit sich die Grünen auf ihrem Parteitag in Hannover dazu durchrangen, Gorleben bei der Endlagersuche nicht von vornherein auszuschließen. CDU-Umweltminister Altmaier spricht von einem "wichtigen Schritt der Annäherung an die Realität".

Bei einer neuen Endlagersuche soll  Gorleben zwar im Rennen bleiben, aber mit Hilfe strenger Vergleichskriterien möglichst rasch ausgeschlossen werden.
18.11.2012 12:54

Grüne Endlagersuche Gorleben bleibt pro forma

Im Mittelpunkt des Parteitags der Grünen in Hannover stehen die Sozialpolitik und die Wahl des Bundesvorstands. Doch auch beim Thema Endlagersuche bewegt sich auf der Bundesdelegiertenkonferenz viel. Der verhasste Standort Gorleben soll im Rennen bleiben – allerdings nur theoretisch.