Heiner Geißler

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Heiner Geißler

Heiner Geißler verliert auf dem Bremer CDU-Parteitag 1989 den Machtkampf gegen Helmut Kohl.
17.06.2017 07:24

Förderer und Abstrafer Der Machtmensch Kohl

16 Jahre lang war Helmut Kohl Bundeskanzler, 25 Jahre lang stand er der CDU vor. Kohl förderte politische Talente. Einige von ihnen sah er später als Bedrohung und servierte sie eiskalt ab. Sein Machtsystem innerhalb der Partei funktionierte. Von Wolfram Neidhard

DD Asyl Geissler Gauland2.jpeg.jpg
07.09.2015 19:14

"Das Duell" bei n-tv Geißler: "Roma müssen Asyl bekommen"

Wie umgehen mit den Asylbewerbern vom Balkan? Die Große Koalition will Asylverfahren beschleunigen. Ex-CDU-Generalsekretär Heiner Geißler fordert politisches Asyl für Romafamilien und übt scharfe Kritik an der Schwesterpartei CSU. Von Timo Kather

RTXV93I.jpg
02.01.2014 10:21

Heiner Geißler im n-tv.de-Interview "Ich war immer Grenzgänger"

Früher verbaler Scharfmacher der CDU, heute Streitschlichter und Attac-Mitglied: Heiner Geißler gilt als Inbegriff des gewandelten Politikers. Im Interview mit n-tv.de sagt der 83-Jährige: "Wenn man klüger wird, ist das ja kein Fehler." Zahm will er trotzdem nicht sein.

Geißler: Die Leute wollen sich nicht mehr abhängig machen lassen.
07.10.2011 10:11

"Occupy"-Bewegung auch hier möglich Geißler würde mitmachen

Heiner Geißler, ehemaliger CDU-Generalsekretär, Schlichter bei "S21" und heute Attac-Mitglied, würde sich an Protesten wie in New York gegen die Macht der Banken beteiligen. Er ist sich sicher, dass es bald auch in Europa ähnliche Proteste geben wird. Immer mehr junge Leute wollten sich nicht mehr von den Finanzmärkten abhängig machen lassen.

Bahnchef Grube will keine weiteren Bauverzögerungen.
25.08.2011 07:41

Bahnchef Grube treibt S21 voran Beraterfirma ist für Kombibahnhof

Beim Bau des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21 will Bahnchef Grube mit dem Abriss des Südflügels unter Umständen warten. Dem Kompromissvorschlag des Schlichters Heiner Geißler erteilt er eine Absage. In einem "Faktencheck" wirft die Beraterfirma SMA der Bahn jedoch schlechtes Arbeiten vor - und spricht sich im Gegensatz zu Grube für die Kombination aus Tief- und Kopfbahnhof aus.

Nils Schmid ist gar nicht angetan von dem Schlichtungsergebnis.
05.08.2011 10:19

Geißlers "schönes Theater" Schmid: Schlichtung gescheitert

Baden-Württembergs Wirtschafts- und Finanzminister rechnet mit dem Ergebnis der Stuttgart-21-Schlichtung und Heiner Geißler ab. In dessen "unausgegorenem" Kompromissvorschlag sieht er einen "kompletten Bruch mit der Schlichtungslogik". Das Verfahren selbst bezeichnet Schmid am Ende als gescheitert.

26121521.jpg
29.07.2011 22:01

Fronten sind verhärtet "So kann man alles zerreden"

Auch nach der Präsentation des Stresstests für Stuttgart 21 stehen sich die Deutsche Bahn und die Projektgegner scheinbar unversöhnlich gegenüber. In der deutschen Presselandschaft wird die Möglichkeit einer Einigung bereits angezweifelt. Nicht alle sehen die Gegner und Befürworter des Projekts nach Heiner Geißlers Kompromissvorschlag unter "Zugzwang".

25.06.2011 07:00

Rückschlag für die Projektgegner S21 besteht den Stresstest

Eine der letzten Hoffnungen der Gegner des Großprojektes Stuttgart 21 dürfte dahin sein: Nach Aussagen des Verkehrsministers von Baden-Württemberg, Hermann, absolviert die Bahn den Stresstest erfolgreich. Die Grünen und Schlichter Heiner Geißler wollen das Ergebnis nur dann akzeptieren, wenn das Ergebnis fair zustande gekommen ist.

Protest-Aufkleber an der Baustelle.
17.06.2011 06:50

Geißler kritisiert S21-Stresstest Grüne: Bahn sucht Konfrontation

Die Bahn baut wieder, die Grünen fürchten eine neue Protestwelle - es brodelt rund um das Projekt Stuttgart 21. Auch, weil der Konzern die Veröffentlichung der Stresstestergebnisse zum Bahnhofsumbau offenbar hinauszögert. Schlichter Heiner Geißler hebt den Zeigefinger und fordert mehr Informationen.

Heiner Geißler hat nach eigenen Worten viel über die Eisenbahn gelernt.
29.11.2010 22:54

Am Vorabend des S-21-Schlichterspruchs Mappus und Grube versöhnlich

An diesem Dienstag will Heiner Geißler seinen Schlichterspruch zum Bahnprojekt Stuttgart 21 vorlegen. Die Hoffnungen auf einen Kompromiss haben sich längst zerschlagen. Dennoch beteiligen sich wieder tausende Menschen an der Montagsdemo vor dem Hauptbahnhof - die 54.

  • 1
  • 2