Horn von Afrika

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Horn von Afrika

32d32f01039976431d49fbb5b040c92b.jpg
11.10.2019 14:45

Wer ist Abiy Ahmed? Ein Nobelpreis für Frieden in Ostafrika

Das Ende von Kriegen, der Aufbau der Demokratie und die Bewahrung von Menschenrechten: Abiy Ahmed Ali gilt als Hoffnungsträger am Horn von Afrika. Doch unumstritten ist er nicht. Denn als Geheimdienstchef unterdrückte er die Opposition. Und seine Reformen stehen erst am Anfang. Von Markus Lippold

RTXPWJH.jpg
02.11.2013 17:30

Internationale Studie Piraten schaden massiv der Weltwirtschaft

Sie haben die Gewässer vor Somalia zu den gefährlichsten der Welt gemacht. Piraten verbreiten am Horn von Afrika Angst und Schrecken. In einer Erhebung haben Weltbank, UNO und Interpol Kosten und Folgen der Piraterie untersucht - und die Erträge.

19.07.2012 16:13

Afrika-Hilfe reicht nicht Hunderttausende Kinder hungern

Fast 900.000 Kinder hungern am Horn von Afrika infolge von Dürre und bewaffneten Konflikten – trotz internationaler Hilfe. Insgesamt sind acht Millionen Menschen in Somalia, Äthiopien und Kenia weiter auf Unterstützung angewiesen. Hier kommt der Autor hin

Deutsche Marinesoldaten im Einsatz im Indischen Ozean.
10.05.2012 15:42

Piratenmission am Horn von Afrika Opposition stimmt mit Nein

Der Anti-Pirateneinsatz der EU am Horn von Afrika ist im vierten Jahr. Das Mandat wird regelmäßig verlängert. Die Befugnisse, die die Bundeswehr-Soldaten nun erhalten sollen, bringen die Opposition im Bundestag auf die Barrikaden. Denn die könnten bald auch an Land eingesetzt werden.

Die Bundesregierung wollte das "Atalata"-Mandat auf einen kilometertiefen Küstenstreifen ausweiten.
08.05.2012 20:37

Einmal "klare Kante" zeigen SPD sagt Nein zu "Atalanta"

Die Ausweitung des Anti-Piraten-Einsatzes am Horn von Afrika könnte am kommenden Donnerstag im Bundestag scheitern. Die SPD-Fraktion will gegen das neue Mandat stimmen, mit dem die Bundeswehr Piraten aus Somalia künftig auch an Land jagen darf. Fraktionschef Steinmeier und Parteichef Gabriel hatten für eine Enthaltung votiert und werden überstimmt.

Ein somalischer Soldat steht vor der Küste von Hobyo in Somalia Wache.
18.04.2012 20:02

Piraten vor der Küste Somalias Die modernen Seeräuber

Seit Jahren überfallen Piraten am Horn von Afrika Handelschiffe und kapern sie. Menschen sterben dabei und die Reedereien verlieren viel Geld. Zum Schutz in den Gewässern vor Somalia ruft die EU die Mission "Atalanta" ins Leben. Auch private Dienste mit schwer bewaffneten Söldnern sollen für Sicherheit sorgen. von Matthias Bossaller

Bislang dürfen ausschließlich somalische Soldaten die Piraten auch an Land verfolgen. Die EU hat nur die Mission für den Schutz der Gewässer.
18.04.2012 10:32

Piraten auch an Land nicht sicher Regierung weitet "Atalanta" aus

Seit mehr als drei Jahren versucht die EU, mit einem Marine-Einsatz die Piraterie am Horn von Afrika einzudämmen – mit mäßigem Erfolg. Jetzt sollen nach dem Willen der Regierungskoalition auch Stützpunkte der Seeräuber an Land ins Visier genommen werden. Die Opposition spielt "bei diesem sinnlosen Abenteuer" nicht mit.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5