Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

Im Jahr 2003 bildet sich die Terrororganisation Islamischer Staat im Undergrund des Irak. Nach der Ausrufung eines "Kalifats" 2014 macht der IS mit Gewaltakten in der arabischen Welt und weltweiten Terroranschlagen auf sich aufmerksam. Ende 2017 ist die Herrschaft der Terrororganisation in Syrien und im Irak zusammengebrochen, der IS größtenteils zerschlagen, viele Kämpfer sind inhaftiert. Terrorexperten warnen, dass aus dem IS eine weltweit operierende Guerilla-Organisation entstehen könnte.

Themenseite: Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

REUTERS

imago96455744h.jpg
27.01.2020 16:56

Kritik an Trumps Nahost-Plan IS und Hamas drohen mit Terror gegen Israel

Während der US-Präsident israelische Spitzenpolitiker empfängt, mehren sich die Drohungen gegen Trumps noch nicht veröffentlichten Nahost-Friedensplan. Der Islamische Staat und die Hamas rufen zu Gewalt gegen Israel auf. Das palästinensische Außenministerium sieht die "Verschwörung des Jahrhunderts".

572d823dc96582da4aea5e08ad0a45d8.jpg
18.01.2020 02:54

Frau ist 2014 ausgereist IS-Verdächtige am Flughafen festgenommen

Seit Wochen schiebt die Türkei Menschen mit angeblichen Verbindungen zu Terrororganisationen in ihre Heimatländer ab. Am Freitagabend landet eine mutmaßliche IS-Anhängerin mit drei Kindern in Frankfurt. Sie soll in Koblenz einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

128210992.jpg
15.01.2020 08:02

Flugzeug in Kabul gelandet Deutschland schiebt 37 Afghanen ab

Eine Besserung der Sicherheitslage ist kurzfristig nicht in Sicht. Nichtsdestotrotz schieben Bund und Länder weiterhin Menschen nach Afghanistan ab. Seit Dezember 2016 sind per Flugzeug bereits 800 Männer in ihr Heimatland zurückgebracht worden.

887bfd15adb212a85e88ad350c5dc4e8.jpg
17.12.2019 16:53

27-Jährige muss in Haft IS-Terroristin aus Bochum verurteilt

Derya Ö. aus Bochum verliebt sich in einen IS-Kämpfer, den sie über das Internet kennt, und folgt ihm nach Syrien und in den Irak. Etwa dreieinhalb Jahre später kehrt sie nach Deutschland zurück und muss sich anschließend vor Gericht verantworten.

123432885.jpg
04.12.2019 22:06

Verdächtige festgenommen Gehörte IS-Rückkehrerin einem Netzwerk an?

Vor vier Jahren soll eine deutsche IS-Anhängerin nach Syrien gereist sein. Von dort soll sie mehrere Frauen aus Deutschland in das IS-Gebiet gelotst haben. Bei ihrer Rückkehr nach Deutschland wird die Verdächtige festgenommen. Der Vorwurf: Die 30-Jährige war Teil eines sogenannten Schwesternnetzwerkes.

dbf7aa462bda2a149d56c530b1753fa6.jpg
02.12.2019 23:58

"Schwieriger" Weg in Afghanistan AKK schwört Truppe ein

Seit 18 Jahren sind deutsche Soldaten am Hindukusch im Einsatz. Daran wird sich auf absehbare Zeit wohl auch nichts ändern. Die Lage in Afghanistan bleibt angespannt. Das weiß auch Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Bei einem Truppenbesuch betont sie dennoch die bisherigen Fortschritte.

imago91584499h.jpg
25.11.2019 19:27

"Haben sie k.o. geschlagen" Europol greift Islamisten-Kanäle an

Eine weltweite Cyber-Attacke soll das Netz von Islamisten-Propaganda säubern. Allein das BKA lässt Tausende Internetlinks löschen und Messenger-Gruppen sperren. Europol koordiniert die Aktion aus 30 Ländern. Allerdings kam das IS-Sprachrohr Amaq nach einem früheren Angriff wieder auf die Beine.