Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

Im Jahr 2003 bildet sich die Terrororganisation Islamischer Staat im Undergrund des Irak. Nach der Ausrufung eines "Kalifats" 2014 macht der IS mit Gewaltakten in der arabischen Welt und weltweiten Terroranschlagen auf sich aufmerksam. Ende 2017 ist die Herrschaft der Terrororganisation in Syrien und im Irak zusammengebrochen, der IS größtenteils zerschlagen, viele Kämpfer sind inhaftiert. Terrorexperten warnen, dass aus dem IS eine weltweit operierende Guerilla-Organisation entstehen könnte.

Themenseite: Terrormiliz Islamischer Staat (IS)

REUTERS

214706769.jpg
20.02.2023 17:48

2015 nach Syrien ausgereist Mutmaßliche IS-Rückkehrerin in Jena angeklagt

Noch als Minderjährige schließt sich Kristin L. 2015 der Terrorgruppe "Islamischer Staat" an. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland wird sie sofort festgenommen. Nun hat die Staatsanwaltschaft Jena wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation, Waffenbesitzes und Beihilfe zur Körperverletzung Anklage erhoben.

394248749.jpg
07.02.2023 06:49

Meuterei in Rajo IS-Kämpfer fliehen nach Beben aus Gefängnis

IS-Kämpfer machen sich das Chaos nach dem Erdbeben in der türkisch-syrischen Grenzregion zunutze und zetteln in einem Militärgefängnis eine Meuterei an. Rund 20 Insassen fliehen aus der Haftanstalt, aller Wahrscheinlichkeit nach allesamt Mitglieder der islamistischen Terrororganisation.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen