Jair Bolsonaro

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Jair Bolsonaro

9bd19e824e2ea17bef023c3702fcf8b0.jpg
24.09.2019 20:28

UN-Rede zu Amazonas-Bränden Bolsonaro kritisiert "respektlose" Staaten

Seit seinem Amtsantritt ist die Zahl der Waldbrände in Brasilien um 56 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Schuld dafür sucht Präsident Bolsonaro bei anderen - und dem Wetter. Gegen internationale Kritik an seiner Politik wehrt er sich mit deutlichen Worten.

123643151.jpg
20.09.2019 16:31

Ex-Minister zu Amazonas-Bränden "Bolsonaro zerstört aktiv die Umwelt"

Carlos Minc ist Ex-Umweltminister und einer der bekanntesten Umweltaktivisten Brasiliens. Die Brände und Abholzungen im Amazonas beobachtet er mit Schrecken. "Ich glaube wirklich, dass Bolsonaro die Umwelt aktiv zerstört", sagt er n-tv.de. Zugleich warnt er vor einem "internationalen Anspruch" auf die Region.

11.09.2019 22:10

Mit Nasensonde in Klinik Bolsonaro muss künstlich ernährt werden

Vor einem Jahr wird Brasiliens Präsident im Wahlkampf mit einem Messer verletzt. Mehrfach muss Bolsonaro seitdem auf den OP-Tisch. Weil eine Narbenbruch-Behandlung nicht glatt läuft, liegt er nun mit Nasensonde im Krankenhaus. Ein Jubel-Tweet des Politikers stellt sich als voreilig heraus.

RTX6I0N2.jpg
11.09.2019 05:07

Tweet über Demokratie Bolsonaro-Sohn erntet scharfe Kritik

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Brasiliens Präsident Bolsonaro wird nachgesagt, dass er einen Hang zu autoritären Regierungsformen hat. Sein Sohn Carlos sorgt nun mit einem Tweet für gehörig Wirbel, in dem die Demokratie nicht gut weg kommt.

123506455.jpg
08.09.2019 23:59

Fast 90.000 Brände Waldvernichtung in Brasilien fast verdoppelt

Die Feuer im brasilianischen Amazonasgebiet zerstören immer mehr Bereiche der grünen Lunge der Erde. Binnen eines Jahres verdoppelt sich die vernichtete Menge Wald laut Behördenangaben - allein im August verdreifacht sich die Zahl der Brandrodungen.

123468272.jpg
03.09.2019 16:50

Waldbrände im Amazonas Bolsonaro macht sich immer unbeliebter

Polarisieren gehört zur Strategie des ultrarechten Präsidenten Jair Bolsonaro. Jetzt zeigt sich aber: das ist ein riskantes Spiel. Die Brasilianer lehnen seine radikalen Aussagen zunehmend ab, die Umfragewerte sinken stetig. Besonders seit der Regenwald in Flammen steht, hat seine Beliebtheit gelitten. Von Clara Pfeffer

  • 1
  • 2
  • ...
  • 5