Johnson & Johnson

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Johnson & Johnson

125829045.jpg
23.10.2019 20:23

31. Oktober wohl nicht zu halten Tusk will EU zu Brexit-Aufschub bewegen

Premierminister Johnson hofft immer noch auf einen Brexit zum 31. Oktober. Doch mit seiner Niederlage im Unterhaus sinkt die Wahrscheinlichkeit dafür. Eine Verlängerung der Frist hat er bereits beantragt. Ratspräsident Tusk will den Aufschub bis Ende Januar 2020 in der EU durchboxen.

83289bebd0fbb775d4986ec81502fbe9.jpg
23.10.2019 18:00

"Unvorstellbare Tragödie" Polizei rätselt über Lkw mit 39 Toten

Ermittler in Großbritannien machen einen grausigen Fund. In einem Lkw entdecken sie 39 Leichen. Unklar ist, woher die Toten stammen. Inzwischen gibt es Hinweise auf die Route des Lasters. Der Fahrer wird festgenommen. Premierminister Johnson und Kanzlerin Merkel zeigen sich "tief erschüttert".

125842316.jpg
22.10.2019 20:20

Nach Niederlage im Unterhaus Johnson legt Brexit-Gesetzgebung auf Eis

Nach einer heftigen Niederlage für Premier Johnson im britischen Unterhaus wird ein EU-Austritt zum 31. Oktober unwahrscheinlich. Die Gesetzgebung zum Brexit-Deal liegt auf Eis. Johnson kündigt an, die Vorbereitungen für einen ungeregelten Brexit vorantreiben zu wollen.

768cf4da32117af8958cdebf01229de1.jpg
22.10.2019 16:00

Brexit-Marathon im Unterhaus So will Johnson seinen Deal durchprügeln

In gut einer Woche will Premier Johnson aus der EU aussteigen. Bis dahin muss er seinen Brexit-Deal durchs Unterhaus bekommen. Das setzt allerdings Marathon-Sitzungen der Parlamentarier voraus - und einigen guten Willen. Oder aber ganz viel Druck, auf den Johnson nun setzt. Von Gudula Hörr

imago93351025h.jpg
21.10.2019 20:33

"Brexit-Mist" Bercow lässt Johnson auflaufen

Seine Gegner nennen den britischen Parlamentspräsidenten einen Wichtigtuer. Unstrittig ist, dass der kleine Mann im Brexit-Drama eine Hauptrolle spielt. Wieder einmal macht er Johnson einen Strich durch die Rechnung. Mit seiner Blockade der heutigen Abstimmung setzt Bercow den Premier massiv unter Zeitdruck.

9bb562b6db9c06add8dffd36e3ab71c9.jpg
21.10.2019 05:53

Briten unter Zeitdruck Bercow entscheidet über Brexit-Votum

Eineinhalb Wochen vor dem anvisierten Brexit stehen die Chancen nicht schlecht, dass Boris Johnsons Austrittsabkommen vom Unterhaus gebilligt wird. Schon heute könnte es so weit sein. Brüssel versucht derweil, im Durcheinander die Nerven zu behalten.

4b619aaa8fcdb3800f0ba9cf37ebee25.jpg
20.10.2019 12:53

Antrag zur "Kenntnis" genommen EU lässt Briten erstmal machen

Weil er es muss, wendet sich Großbritanniens Premier Johnson an die EU und bittet in der Brexit-Hängepartie um Aufschub. Zugleich distanziert er sich in einem zweiten Brief. Verbal bekommt die Post aus London nur einen Eingangsstempel. Ratspräsident Tusk hat es mit einer Entscheidung nicht übermäßig eilig.

125732028.jpg
20.10.2019 02:34

Bitte um Brexit-Aufschub Johnson schickt Brief ohne Unterschrift ab

In der Brexit-Debatte erhält EU-Ratschef Tusk insgesamt drei Schreiben. Zunächst trifft der Antrag auf die Verschiebung des Termins ein. Aus Regierungskreisen verlautetet allerdings, Premierminister Johnson habe es nicht unterzeichnet. In einem zweiten spricht er sich sogar gegen den Aufschub aus.