Julia Klöckner

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Julia Klöckner

Zucker in Würfelform liegt am auf einem Tisch. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
01.04.2020 13:30

Gesünder essen? Wohl weniger Zucker in Fertigprodukten

Für eine gesündere Ernährung sollen Fertigprodukte mit weniger Zucker, Fett und Salz auskommen. Um bei "Dickmachern" gegenzusteuern, sollen Hersteller zu schrittweisen Zutaten-Änderungen bis 2025 verpflicht werden. Bundesernährungsministerin Klöckner sieht die Industrie auf einem guten Weg.

imago92657098h.jpg
01.04.2020 09:30

Erste Daten Weniger Zucker in Fertigprodukten?

Weniger Salz in Tiefkühlpizzen, weniger Zucker im Kinder-Müsli: Um bei "Dickmachern" gegenzusteuern, will die Bundesregierung Hersteller zur freiwilligen Umstellung bewegen. Hat sich da schon etwas getan?

imago98553564h.jpg
26.03.2020 20:28

"Kurve kratzen" im April? Frage der Exit-Strategie kocht hoch

Zur Eindämmung des Coronavirus befindet sich Deutschland in einer Art Notbetrieb. Wie lange es dabei bleibt, ist offen, aber die Warnungen aus der Wirtschaft vor einem zu langem Stillstand nehmen zu. Auch die Bundesregierung verspricht Entspannung, aber erst nach Ostern.

20.03.2020 16:50

Kritik an Klöckner-Vorstoß Arbeitslose sollen zu Erntehelfern werden

Bald beginnt die Spargelzeit, im Mai müssen Erdbeeren geerntet werden. Doch angesichts von Reisebeschränkungen könnten Erntehelfer aus Osteuropa in diesem Jahr ausfallen. Wer soll einspringen? Ministerin Klöckner denkt dabei an Arbeitslose und Flüchtlinge. Dagegen regt sich Widerstand.

131068784.jpg
17.03.2020 17:13

Lieferketten "weitgehend intakt" Klöckner: Die Versorgung ist gesichert

Mit Nudeln und Klopapier wollen sich viele Menschen in Deutschland für die Corona-Krise rüsten. Vor solchen Hamsterkäufen warnt Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner und sagt: "Wir kommen gut durch." Es gebe keine größeren Probleme in den Lieferketten, genügend Lebensmittel blieben verfügbar.

imago92627443h.jpg
22.02.2020 06:56

Umsetzung noch dieses Jahr Glyphosat-Verbot für Privatanwender kommt

Der Unkrautvernichter Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Umweltschützer beklagen zudem die negativen Folgen die Natur. Daher will die Bundesregierung ein Verbot des umstrittenen Herbizids für den privaten Gebrauch beschließen - und das könnte schon in diesem Jahr kommen.