Juventus Turin

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Juventus Turin

506e243c7eea9269641fb3162c03b1c9.jpg
21.01.2021 19:52

Einspruch kommt aus Tschechien Posse um Ronaldos Tor-Weltrekord

So oder so: Was Cristiano Ronaldo in seiner Karriere bislang erreicht hat, ist phänomenal. Daran ändert auch eine Posse nichts, die sich nun um einen möglichen Tor-Weltrekord entspinnt: Der tschechische Fußballverband will einen noch torhungrigeren Spieler als Ronaldo kennen.

f15ff7838bc9854c0efd3b564e05b086.jpg
17.01.2021 23:21

Mega-Klatsche für Ribérys AC Inter meldet Ronaldo beeindruckend ab

Inter Mailand beweist im Kampf um die italienische Meisterschaft Nerven: Im Top-Spiel gegen den großen Rivalen Juventus Turin setzt sich der Titelanwärter souverän durch - und steht nun zumindest für eine Nacht an der Tabellenspitze. Doch der Stadtrivale kann noch kontern.

8115f76071e61732d736f921cd92204c.jpg
22.12.2020 23:18

Gleich zwei Pleiten für Turin Ribérys Florentiner entzaubern Juventus

Bitterer Tag für die "Alte Dame": Juventus Turin kassiert in der Serie A nach je sechs Siegen und Remis nicht nur die erste Pleite, sondern verliert auch noch am Grünen Tisch. Das höchste Sportgericht gibt einem Einspruch des SSC Neapel statt. Das Duell beider Teams wird erneut ausgetragen.

1b3755d6809a3f9b14f5625aa8111c90.jpg
17.12.2020 15:13

Italiens Presse schimpft wild Cristiano Ronaldo "macht alles falsch"

Juventus Turin verpasst nach dem Remis gegen Atalanta Bergamo den Sprung auf Platz zwei der Tabelle der Serie A. Die beste Chance zum Siegtreffer für Juve vergibt Superstar Cristiano Ronaldo mit einem schwach geschossenen Elfmeter. Die italienischen Medien sind danach in Angriffslaune.

imago0049118845h.jpg
04.12.2020 20:00

Prüfungsinhalte abgesprochen? Suarez' Sprachtest ruft Justiz auf den Plan

Mit einem Wechsel zu Juventus Turin will Barcelonas Stürmerstar Luis Suarez gleichzeitig die italienische Staatsbürgerschaft erlangen. Beim Sprachtest treten jedoch Unregelmäßigkeiten auf, der Wechsel platzt letztlich. Nun ermittelt die Justiz. Suarez soll bei der Prüfung bevorzugt worden sein.

e78a84de593f9925578b44143a22a99e.jpg
03.12.2020 17:00

Erste Frau in Champions League Gündoğan feiert Debüt-Schiedsrichterin

Es ist ein gutes Zeichen, wenn ein Schiedsrichter in einem Fußballspiel nicht auffällt. Dass nach dem Champions-League-Spiel zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew dennoch nicht ausschließlich über das 750. Profi-Tor von Cristiano Ronaldo gesprochen wird, hat einen historischen Grund.

81a44bbd4cc4882d185ce1888d0f0873.jpg
02.12.2020 23:33

Ronaldo trifft bei Frauen-Debüt PSG zieht Man United in Final-Showdown

Stéphanie Frappart wird eine besondere Ehre zuteil: Als erste Frau darf sie ein Champions-League-Spiel der Männer leiten. Ihre Leistung ist tadellos, genauso wie die von Superstar Cristiano Ronaldo. Er trifft gegen Dynamo Kiew zum 750. Mal. Super läuft es auch für Paris-Coach Thomas Tuchel.

imago0049286504h.jpg
22.11.2020 17:51

Ronaldo hat Tor-Rekord im Blick "König Cristiano" übertrumpft bald sogar Pele

Cristiano Ronaldo will der Beste sein. In allem, was er tut. Da CR7 diese Saison weiter trifft, als wäre er 25 und nicht 35 Jahre alt, könnte er bald den wohl besten Stürmer aller Zeiten überholen. In der ewigen Bestenliste liegt Pele nur noch wenige Tore vor Ronaldo - aber zwei andere waren noch treffsicherer.

766b6c561504a8aa2211a6da346635a5.jpg
02.11.2020 05:56

Zuckertörchen von Ibrahimovic Ronaldo entlädt seinen Corona-Frust

Der AC Mailand bleibt dank eines spektakulären Treffers von Zlatan Ibrahimovic Tabellenführer der Serie A. Der 39 Jahre alte Schwede trifft in der Schlussphase zum Sieg. Ein erfolgreiches Comeback nach seiner Corona-Erkrankung feiert auch Turins Superstar Cristiano Ronaldo.

2018-05-06T192153Z_778236555_RC1C403D48C0_RTRMADP_3_SOCCER-SPAIN-FCB-MAD.JPG
28.10.2020 17:26

Kein Giganten-Duell mit Messi Ronaldo hält Corona-Tests für "Bullshit"

Es sollte das erste Duell der beiden größten Fußballstars des Planeten seit dem Sommer 2018 werden: Nun hat Juventus Turin Cristiano Ronaldo aber nicht ins Aufgebot für die Partie gegen Lionel Messi und seinen FC Barcelona berufen. CR7 selbst kritisiert die Corona-Tests und fühlt sich "gesund".