Kosten für die Pflege

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kosten für die Pflege

132547545.jpg
14.10.2020 16:25

Reisende in der Stornofalle "Hotels können keinen Test verlangen"

Das Beherbergungsverbot stürzt Deutschland kurz vor den Herbstferien ins Chaos. Aber nicht alle Unterkünfte erstatten die Kosten, einige bestehen auf die Buchung. Reiserechtler Paul Degott bezweifelt die Rechtsmäßigkeit dieser Forderung. Im Gespräch mit ntv.de erklärt er, was Reisende unternehmen können.

imago96110927h.jpg
14.10.2020 10:07

Reformpläne für TV-Kosten Wird Fernsehen für Mieter teurer?

Wer Mieter ist, kennt das: TV-Übertragungsgebühren werden über die Nebenkosten bezahlt. Die Bundesregierung will das ändern - die Mieter sollen selbst Verträge mit Netzbetreibern abschließen. Es könnten dann aber 18 statt wie bisher 8 Euro fällig werden.

Probleme in Wohnungseigentümergemeinschaften kommen häufig vor.
09.10.2020 13:48

WEG-Reform Neue Regeln für Wohnungseigentümer

Das Wohnungseigentumsgesetz wird reformiert. Dadurch sollen Modernisierungen künftig einfacher möglich sein. Eigentümer können dann beispielsweise bestimmte Baumaßnahmen auf eigene Faust veranlassen, also ohne Zustimmung der Miteigentümer - auf eigene Kosten.

127448785.jpg
17.08.2020 15:18

Statt Bargeld Kartenzahlung kann ins Geld gehen

Für viele Bankkunden heißt es inzwischen: Kostenlos war gestern. Vor allem die Gebühren für bestimmte Serviceleistungen steigen. Manche Kosten fallen erst in der Corona-Krise richtig auf.

111740359.jpg
03.08.2020 16:32

Hohe, unnötige Kosten Warum die Stromrechnung ungerecht ist

Strom wird immer teurer. Mehr als sechs Cent pro Kilowattstunde müssen Kunden derzeit allein für die Förderung der erneuerbaren Energien berappen. Doch die Energiewende ist nicht die Hauptschuldige am Preisanstieg - auch wenn die EEG-Umlage ein Paradox ist.

imago62934362h.jpg
16.07.2020 10:46

Kosten bei Gericht Recht bekommen hat seinen Preis

Einen Anwalt einschalten, Klage erheben: Rechtsstreite sind teurer geworden. Doch der Staat hilft, wenn man sich dies finanziell nicht leisten kann - und die Versicherungswirtschaft bietet Abhilfe.