Krawalle

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krawalle

f7c865895c51ce9950fb0906d16bc0b1.jpg
21.03.2020 02:31

Angst vor Plünderungen USA erleben Ansturm auf Waffenläden

Während sich die Deutschen angesichts der Corona-Pandemie verstärkt um ihre Intimhygiene sorgen, bereiten sich viele Amerikaner auf Krawalle und Plünderungen vor. Auch Menschen, die noch nie eine Waffe besessen haben, wollen jetzt eine haben.

128998932.jpg
29.01.2020 15:33

Verbot von Linksunten.Indymedia Ein Angriff auf die Pressefreiheit?

Vor zwei Jahren verbietet das Innenministerium die zentrale Onlineplattform der linksextremen Szene. Der Grund: Die G20-Krawalle in Hamburg. Doch ist das Verbot ein wirksamer Schutz vor Straftaten oder gefährdet es die Meinungs- und Pressefreiheit? Ein Gericht muss nun entscheiden. Von Hedviga Nyarsik

1675622.jpg
08.01.2020 10:30

Ditt und Datt und Dittrich Der ultimative Dschungel-Kandidatencheck

Wer zieht blank? Wer ist auf Krawall gebürstet und wer geht nur wegen der Kohle rein? Das Dschungelcamp - eine der schönsten Trash-TV-Perlen - öffnet wieder seine Pforten. In der neuen Folge von "Ditt & Datt Dittrich" nehmen Verena und Ronny die Kandidaten unter die Lupe und liefern brisante Hintergrundinfos.

RTS2QDMP.jpg
05.12.2019 07:46

Massive Krawalle befürchtet Generalstreik soll ganz Frankreich lahmlegen

Landesweite Arbeitsniederlegungen sind in diesem Ausmaß selbst für Frankreich außergewöhnlich: Die Gewerkschaften machen gegen eine Rentenreform mobil. In Paris geht heute wohl fast nichts mehr. Die Hauptstadt bereitet sich auf Ausschreitungen vor. Der Streik trifft auch Deutschland.

e4edcaa238c4c87c0cb697fa3394f8b3.jpg
20.10.2019 17:45

Madrid hat genug von Krawallen Für Sánchez wird es eng

Nach den Ausschreitungen in Katalonien erhöht die spanische Zentralregierung den Druck auf die Separatisten und lehnt den Dialog mit Barcelona ab. Doch die Opposition fordert von Regierungschef Sánchez noch mehr Härte.

d291cdf275f7d54aad5bf51e92d06caa.jpg
20.10.2019 07:13

Regierung lenkt ein Tote bei Protesten in Chile

Chile gilt als eines der stabilsten Länder in Südamerika. Doch die Kluft zwischen Arm und Reich wächst. Nach einer Preiserhöhung im Nahverkehr brechen Unruhen aus. Drei Menschen sterben. Das Militär soll für Sicherheit sorgen. Nun beugt sich die Regierung dem Druck und der Gewalt.