Krebs

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krebs

Lunge Mikroskop.jpg
29.01.2020 19:12

Aufhören noch nach Jahrzehnten? Lungengewebe von Ex-Rauchern erholt sich

Lungenkrebs ist eine der häufigsten und tödlichsten Krebserkrankungen. Oft ist Rauchen die Ursache. Menschen, die lange geraucht haben, sagen gern: Jetzt ist es zu spät, damit aufzuhören, der Schaden ist eh schon da. Eine Studie kommt nun mit der guten Nachricht: Lungengewebe regeneriert sich.

imago78685626h.jpg
01.01.2020 18:02

Brot- oder Müsli-Typ? "Ernährung ist etwas sehr Individuelles"

Über Ernährung wird viel gestritten. Ein Trend jagt den nächsten. Manche müssen sich sogar rechtfertigen, wenn sie bestimmte Dinge ablehnen. Wie man durch viele kleine Schritte herausfindet, was einem wirklich guttut und was nicht, erklärt der Mediziner Carsten Lekutat im Gespräch mit n-tv.de.

imago52402558h.jpg
31.10.2019 15:52

Unterschätzte Gefahr Übergewicht steigert das Krebsrisiko deutlich

Rauchen kann Krebs verursachen - das steht auf vielen Zigarettenschachteln und das weiß inzwischen jeder. Doch dass auch Übergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko birgt, ist nur wenigen bewusst. Dabei ist dieser Zusammenhang wissenschaftlich sehr gut belegt. Und man kann diese Gefahr selbst reduzieren.

87502244.jpg
28.10.2019 11:32

Erster Test an Patienten Taugt Heroinersatz als Mittel gegen Krebs?

Im Kampf gegen die Abhängigkeit von der Droge Heroin ist der Stoff Methadon eines der wirksamsten Mittel. Doch seit ein paar Jahren kursiert die Vermutung, dass Methadon auch bei der Behandlung von Krebs hilfreich sein könnte. Ulmer Forscher wollen dies nun erstmals bei Krebspatienten testen.

894dba4142f95f68818841c66fd6dee3.jpg
07.10.2019 11:37

Kampf gegen Krebs & Co Medizin-Nobelpreis geht an Zellforscher

In Stockholm wird der Nobelpreis für Medizin verliehen: In diesem Jahr werden zwei US-Amerikaner und ein Brite ausgezeichnet. Die von ihnen erforschten Mechanismen zeigen, wie sich Zellen an den Sauerstoffgehalt anpassen - und machen den Weg frei für die Behandlung zahlreicher Krankheiten.

imago52165307h.jpg
30.08.2019 10:13

Neue Untersuchung, neue Daten Hormontherapie erhöht Brustkrebsrisiko

Hitzewallungen, Schlafstörungen oder Depressionen: Bei manchen Frauen sind die Symptome in den Wechseljahren heftig. Dann kann der Arzt mit einer Hormontherapie aushelfen. Dass Hormone das Risiko für Brustkrebs erhöhen, ist bekannt. In welcher Weise, können Forscher nun genauer sagen.

imago85018131h.jpg
01.08.2019 23:34

Folge des Klimawandels? Zahl der Hautkrebs-Diagnosen steigt rasant

In Deutschland erkranken offenbar wesentlich mehr Menschen an Hautkrebs als noch im Jahr 2007. Die Erhebung einer Krankenkasse verzeichnet einen drastischen Anstieg der Diagnosen - und nennt den Klimawandel als möglichen Grund. Das Deutsche Krebsforschungszentrum widerspricht.

imago88366040h.jpg
09.07.2019 21:09

Altes Phänomen neu entdeckt Harmlose Erkältungsviren töten Krebszellen

Blasenkrebs wird oftmals erst spät diagnostiziert, da er lange Zeit keine Probleme macht. Auch das Immunsystem erkennt die Gefahr nicht immer. So kann der Tumor ungehindert wachsen, streuen und tödlich werden. Mit bestimmten Erkältungsviren könnte das in Zukunft verhindert werden. Von Jana Zeh

117310589.jpg
29.05.2019 20:56

Affäre um Brustkrebs-Test Lizenzinhaber Heiscreen bestreitet alles

Das Zeugnis eines externen Gutachters klingt erschütternd: Ein als Weltsensation angepriesener Brustkrebs-Bluttest könne nicht bewertet werden, weil es gar keinen Test gebe. Die Firma, die für die Uniklinik Heidelberg den Test vermarktet, widerspricht vehement. Und fühlt sich falsch verstanden.