Lebensmittelindustrie

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Lebensmittelindustrie

imago0102108855h.jpg
13.03.2022 12:29

Sonnenblumen- und Rapsöl Speiseöle mancherorts knapp oder rationiert

Es ist noch nicht lange her, da war Klopapier schwer zu haben. Nun werden im Rahmen des Ukraine-Krieges wohl vor allem Speiseöle gehortet. Denn Verbraucher stehen immer häufiger vor leere Regalen. Einige Supermärkte reagieren bereits auf die erhöhte Nachfrage und rationieren die Produkte.

imago0105567060h.jpg
09.03.2022 13:04

Ukraine wichtigster Lieferant Speiseöle werden knapp

Schon vor dem Ukraine-Krieg gab es Lieferengpässe unter anderem durch die Folgen der Corona-Krise. Doch nun droht mit der Ukraine einer der wichtigsten Produzenten von Ölsaaten auszufallen. Die Lieferungen aus dem Land seien kaum zu ersetzen, warnen deutsche Branchenverbände.

imago0101856435h.jpg
23.02.2022 09:38

Einer ist "mangelhaft" Nur sechs Apfelsäfte sind "gut"

Deutschland ist unangefochtener Fruchtsafttrinkerweltmeister. Auf um die 30 Liter kommt jeder Bewohner davon pro Jahr. Besonders beliebt: Apfelsaft. Die Stiftung Warentest hat sich den einen oder anderen Schluck gegönnt und verrät, welche der 26 Säfte was taugen.

221674019.jpg
17.02.2022 17:46

Klimaforscher rütteln am Konsum "Ohne Fleischsteuer wird es nicht gehen"

Die Menschen in Deutschland essen deutlich weniger Fleisch als vor der Jahrtausendwende, aber immer noch viel zu viel, wenn wir den Klimawandel stoppen wollen. Ein internationales Forscherteam plädiert deshalb für eine Fleischsteuer. Bei ntv stellt eine beteiligte Umweltökonomin die Lösung vor.

110177860 (1).jpg
10.02.2022 14:42

Sarah Wiener über Kunstfleisch "Für mich ist dieser Trend das Grauen 4.0"

Fleisch essen, ohne Fleisch zu essen - damit liebäugeln viele Menschen. Sarah Wiener hält diesen Trend dagegen für fürchterlich. Denn was im Labor teilweise passiere, sei teilweise "bestialisch und widerlich", erzählt die frühere Köchin, die inzwischen für die Grünen im Europaparlament sitzt, bei ntv.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen