Leonardo da Vinci

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Leonardo da Vinci

10.01.2019 10:51

Sie schaut vorbei "Mona-Lisa-Effekt" braucht neuen Namen

Egal, wo man sich befindet, die Augen eines Porträtierten scheinen einen zu verfolgen. Das, was als "Mona-Lisa-Effekt" bezeichnet wird, gibt es wirklich. Für das weltberühmte Porträt da Vincis allerdings gilt wohl etwas anderes.

96976283.jpg
16.11.2017 03:36

Für fast zwei Neymars Leonardo-Gemälde erzielt Rekordpreis

Der letzte Leonardo da Vinci aus Privatbesitz kommt unter den Hammer. Der Erlös übersteigt alle Erwartungen - ein unglaublicher Rekord, der selbst die Ablösesumme Neymars wie Peanuts aussehen lässt. Der Fußballstar hatte dem FC Barcelona 222 Millionen Euro eingebracht.

64746253.jpg
28.03.2017 10:12

Frage & Antwort, Nr. 475 Lächelt Mona Lisa oder nicht?

Sie ist weltbekannt und dennoch weiß keiner, wer sie war. Das Rätsel um die Identität der Mona Lisa konnte bisher nicht eindeutig geklärt werden. Wie die Mimik der unbekannten Schönen auf Betrachter wirkt, untersuchen Forscher mit eindeutigem Ergebnis.

44587255.jpg
24.04.2016 09:57

"Das Mona-Lisa-Virus" Noch vier Jahre bis zum Ende der Menschheit

Bei Acapulco verschwindet ein Bus mit Schönheitsköniginnen. In Leipzig brennt das Alte Rathaus. In Brasilien sterben Millionen von Bienen. Weltweit breitet sich ein Computervirus aus, der Fotos angreift. Alles hängt miteinander zusammen. Nur wie? Von Thomas Badtke

Trotz erstaunlicher Ähnlichkeit glauben Kunstexperten nicht, dass da Vinci Mona Lisa auch als Mädchen malte.
27.09.2012 19:31

Neues Leonardo-Bild entdeckt? Die junge Mona Lisa

Leonardo da Vinci malte die Frau, die die Welt heute als Mona Lisa kennt, offenbar zweimal – zunächst als jugendliches Mädchen und erst dann als die bekannte reife Dame mit dem unverkennbaren Lächeln. Das behauptet zumindest eine Schweizer Stiftung.

Der Text in der Sprache der koptischen Christen lautet: "Jesus sagte zu ihnen: Meine Ehefrau."
19.09.2012 13:02

Fundsache, Nr. 1147 Eine Frau an der Seite Jesu

War Jesus verheiratet, war Maria Magdalena seine Frau und hatten die beiden sogar Kinder, deren Nachfahren noch heute leben könnten? Das ist Stoff ungezählter Darstellungen aller Epochen des Christentums. Jetzt taucht ein Stück Papyrus auf, das in koptischer Schrift genau diese Debatte wieder anfeuern dürfte.

  • 1
  • 2