Libyen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Libyen

Thema: Libyen

n-tv.de / stepmap.de

129739145.jpg
16.02.2020 16:58

Fortschritt nach Libyen-Gipfel? Ein Waffenembargo und viele Verstöße

Trotz Embargos werden nach Libyen noch immer Waffen geliefert. Die Lage bleibt kritisch, die Feuerpause wurde laut UN Dutzende Male gebrochen. Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz beraten Heiko Maas und seine Amtskollegen, wie es in dem Bürgerkriegsland weitergehen soll.

128325192.jpg
14.02.2020 07:51

Interview mit Annalena Baerbock "Europa darf nicht blauäugig sein"

Grünen-Chefin Baerbock plädiert für eine gemeinsame europäische Außenpolitik. Diese dürfe nicht nur in Krisenzeiten aktiv werden. Mit ntv.de spricht sie vor der Sicherheitskonferenz zudem über die Lage in Libyen, den Iran und mehr Souveränität im Verhältnis zu den USA.

imago96901095h.jpg
12.02.2020 21:51

EU-Mission für Waffenembargo Maas will Libyens Luftraum kontrollieren

Außenminister Maas will das Ergebnis seines Berliner Libyen-Gipfels nicht kleinreden lassen. Im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz legt er nach: Eine EU-Mission soll aus der Luft dafür sorgen, dass niemand unbemerkt Waffen in das Bürgerkriegsland bringt. In dem Konflikt sieht er sogar Fortschritte.

imago96900241h.jpg
12.02.2020 15:42

UN mahnt Libyen-Embargo an Bund genehmigt Waffen für Katar und Türkei

Der Berliner Libyen-Gipfel handelt Mitte Januar ein Waffenembargo aus, das international gelobt wird. Allerdings werden die guten Vorsätze mit Füßen getreten. Pikanterweise genehmigt auch die Bundesregierung Rüstungsexporte an Länder, die im Machtkampf um Tripolis mitmischen.

68ba74b2ba3d140ee4f97b97a5e5e221.jpg
10.02.2020 15:47

"Wieso sind wir so unfähig?" Ischingers Klage und das große Versagen

Die Bilanz von Topdiplomat Ischinger ist vernichtend. Es gebe "mehr grauenhafte Vorgänge", als man sich eigentlich vorstellen können, sagt er kurz vor der Münchner Sicherheitskonferenz. Er sei "zutiefst aufgewühlt über das Versagen, so weit das Auge reicht". Von Gudula Hörr

imago94517990h.jpg
09.02.2020 08:28

Ischinger fordert Reform EU müsse "klarer und mutiger" werden

Bei Konflikten in der europäischen Nachbarschaft, wie etwa in Syrien und Libyen, sieht die EU oft tatenlos zu. Damit sich das ändert, muss die Gemeinschaft lernen, mit einer Stimme zu sprechen, fordert der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz. Dazu sei aber eine Reform der EU nötig.

imago96570094h.jpg
02.02.2020 04:47

"Sophia"-Mission vor Libyen Kurz will keinen neuen EU-Marineeinsatz

Für Österreichs Bundeskanzler hat der im vergangenen Jahr eingestellte EU-Marineeinsatz "Sophia" keine Zukunft. Die Rettungsmission vor Libyen habe ihr Ziel klar verfehlt. Stattdessen plädiert der Regierungschef für andere Militäroperationen in der Bürgerkriegsregion.

RTX6GRJO.jpg
29.01.2020 23:53

Waffenembargo in Libyen Macron wirft Erdogan Wortbruch vor

Damit Libyen nicht wie Syrien im Bürgerkrieg versinkt, beschließen zwölf Länder in Berlin ein Waffenembargo. Der französische Präsident Macron beschuldigt nun die Türkei, Milizen nach Tripolis zu schleusen. Der türkische Präsident Erdogan zeigt auf Frankreich als den Hauptverantwortlichen.