Manuela Schwesig

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Manuela Schwesig

226138698.jpg
20.12.2020 18:24

Einkaufstouristen kehren um MV verschärft Grenzkontrollen zu Polen

Unter den Bundesländern fährt Mecklenburg-Vorpommern seit Pandemiebeginn einen eher harten Kurs. Bei Kontrollen an der Grenze zu Polen stoppt die Polizei nun zahlreiche Einkaufstouristen, die dann doch lieber wieder umkehren. Für eine kurze Shoppingspritztour drohen nämlich zehn Tage Quarantäne.

Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
19.12.2020 19:22

Im Kampf gegen die Pandemie Schwesig: "Haben die richtige Strategie"

Deutschland hat langfristig auf die richtige Strategie in der Coronakrise gesetzt, sagt Ministerpräsidentin Schwesig im Gespräche mit RTL/ntv. Sie sei zufrieden, dass man nicht versucht habe, die Bevölkerung zu durchseuchen. Gleichzeitig sorge sie sich, ob die Menge an kurzfristig verfügbarem Impfstoff ausreicht.

annewill-20201213-001.jpg
14.12.2020 04:15

Corona-Talk bei "Anne Will" Der Lockdown kommt "5 nach 12"

Dieses Weihnachtsfest wird anders. So viel steht schon einmal fest. Doch wie soll es nach dem nun beschlossenen Lockdown im Januar weitergehen? Bei "Anne Will" wird ein konkreter Vorschlag zur Pandemie-Bekämpfung gemacht. Ob und wann er umgesetzt wird, ist fraglich. Von Friederike Zörner

imago0106636458h.jpg
28.11.2020 22:10

Familienbesucher dürfen buchen MV öffnet Hotels für Weihnachtsgäste

Beim Corona-Gipfel von Bund und Ländern kursierte die Idee bereits: Könnten Hotels nicht Familienbesuche zu Weihnachten entzerren? Das Kanzleramt stellte sich quer, aber immer mehr Länder scheren aus. Nun erlaubt auch Mecklenburg-Vorpommern Familien, ein Hotelzimmer zu buchen.

imago0105688463h.jpg
25.11.2020 19:06

Schwesig kann hoffen CDU büßt Vorsprung auf SPD ein

In einem Jahr muss sich Ministerpräsidentin Manuela Schwesig in Mecklenburg-Vorpommern dem Wählervotum stellen. Aktuell liegen die beiden Koalitionäre SPD und CDU gleich auf. Das heißt auch, die CDU hat ihren Vorsprung auf die Regierungschefin eingebüßt.

imago0105689898h.jpg
24.11.2020 16:03

Schulpolitik regional regeln Müller und Schwesig warnen vor Diktat aus Berlin

Diesmal gehen die Länder mit eigenem Corona-Wunschzettel in die Beratungen mit dem Kanzleramt. Vorsorglich stellen einige Ministerpräsidenten schon mal fest, dass sie sich die Schulpolitik nicht aus Berlin diktieren lassen wollen. Lediglich Bayern macht klar: Merkel soll die Maßnahmen noch verschärfen.