MDR

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema MDR

Ganz ohne Klamauk geht's eben doch nicht: Lessing und Dorn auf dem Weg zum Showdown.
21.09.2019 14:50

Feinsinniger "Tatort" aus Weimar Zurück zu den Wurzeln

In den vergangenen Episoden versuchte der MDR angesichts schwindender Quoten fast schon verzweifelt, die Münsteraner Klamauk-Kommissare zu kopieren. Aber das Original bleibt das Original - und das scheinen sie nun auch in Weimar verstanden zu haben. Von Julian Vetten

imago85263790h.jpg
15.08.2019 20:21

Kritik an Einladung von Rechtem MDR streicht umstrittenes Debattenpodium

Der MDR lädt für eine Diskussion über die Ausschreitungen in Chemnitz vor einem Jahr auch einen Vertreter einer maßgeblich beteiligten rechtspopulistischen Gruppierung ein. Die Empörung ist groß und einige Teilnehmer sagen ab. Nun ordnet der Sender des Format neu, findet zur Kritik inhaltlich aber keine Worte.

85034512.jpg
19.02.2019 08:23

Person der Woche: Karola Wille Wer ist für die Propaganda zuständig?

Die ARD hat einen Skandal. Ein Geheimdossier wurde in Auftrag gegeben, um gezielt öffentliche Propaganda in eigener Sache zu betreiben und Konkurrenten öffentlich zu diffamieren. Publikum und Politik sind entsetzt. Die verantwortliche MDR-Intendantin gerät unter Druck. Von Wolfram Weimer

kachelmann mdr.jpg
22.10.2018 13:41

"Jetzt wird alles gut!" Jörg Kachelmann zurück im TV

Er will an alte Erfolge anknüpfen - und wo könnte das besser funktionieren als bei einem früheren Arbeitgeber? TV-Meteorologe Jörg Kachelmann macht wieder Fernsehen. Doch weil er zurückkommt, müssen andere nun ihren Posten räumen.

9_Tatort_Deja_vu.jpg
28.01.2018 21:58

"Déjà-Vu" mit Sieland & Gorniak Der Dresdner "Tatort" im Schnellcheck

Im vorletzten Fall an der Seite von Karin Gorniak wird es für Henni Sieland nicht nur beruflich dramatisch, auch privat kündigen sich schwerwiegende Veränderungen an. Ein Fall noch, dann endet die Zusammenarbeit des Dresdner Duos, das sich gerade jetzt zu finden scheint. Von Ingo Scheel

88a40e549542303083b76446dab3a46f.jpg
27.01.2018 20:19

"Dejá-Vu" im Dresdner "Tatort" Chronisch überhitzt

Kindesmissbrauch, Mord, Komplizenschaft, Selbstjustiz: Der fünfte Fall für die Oberkommissarinnen Sieland und Gorniak fährt die ganz großen Geschütze auf. Das gerät in weiten Teilen spannend und bedrückend, dreht aber ein wenig zu oft am Lautstärke-Knopf. Von Ingo Scheel

85874292 (1).jpg
25.11.2016 09:33

Aus neun mach vier? ARD dementiert Senderzusammenlegung

Der Betrieb ihrer Landesrundfunkanstalten kostet die ARD jährlich Milliarden - Tendenz steigend. Einem Bericht zufolge plant die Senderspitze das "größte Reformprogramm" der Geschichte, um Kosten zu senken. Jetzt ist die Rede von "blankem Unsinn".

Bleiben den Zuschauern noch eine Weile erhalten: Tschirner und Ulmen
27.12.2015 04:25

Im Weimarer "Tatort" Tschirner und Ulmen machen weiter

Eigentlich sollten sie den manchmal doch recht zähen Einheitsbrei der MDR-"Tatorte" nur für eine Event-Episode auflockern - doch Christian Ulmen und Nora Tschirner funktionieren als Team so gut, dass sie nun dauerhaft in Weimar ermitteln.