Mercedes AMG

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mercedes AMG

Am Ende jubelt Vettel - zum erstem Mal seit mehr als einem Jahr.
22.09.2019 16:12

Boxenstop verhilft zum Erfolg Vettel rast bei Ferrari-Doppelsieg vorweg

Ferrari feiert beim Großen Preis von Singapur einen Doppelsieg. Sebastian Vettel beweist nach langer Durststrecke seine Klasse und hält seinen Teamkollegen Charles Leclerc in Schach, profitiert aber auch von der Renntaktik. Es ist der erste Formel-1-Triumph des Deutschen seit 392 Tagen.

imago42518653h.jpg
21.09.2019 16:05

Hamiton und Vettel hinterher Leclerc schnappt sich in Singapur die Pole

Formel-1-Pilot Charles Leclerc startet beim Großen Preis vom Singapur von der Pole Position. Der Ferrari-Jungstar sicherte sich in der Qualifikation auf dem kurvenreichen Stadtkurs Platz ein vor Lewis Hamilton im Mercedes. Auf Platz drei folgt Leclercs deutscher Teamkollege Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel hat in Monza wohl endgültig die Vorherschaft bei Ferrari verloren.
09.09.2019 07:05

Formel-1-Lehren aus Monza Vettel enttäuscht, Hamilton findet Schuldigen

Charles Leclerc heißt der große Gewinner vom Formel-1-Rennen im italienischen Monza. Er kämpft, siegt und gönnt sich eine Portion Egoismus. Seinem Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel dagegen versagen erneut die Nerven. Der WM-Führende Lewis Hamilton wird nur Dritter, findet aber schnell einen Schuldigen.

imago42152005h.jpg
08.09.2019 16:28

Deutscher fährt "wie ein Idiot" Bissiger Leclerc siegt bei Vettel-Debakel

Ferrari-Pilot Charles Leclerc gewinnt den Großen Preis von Italien. Der Monegasse wehrt erfolgreich zahlreiche Angriffe der Mercedes-Fahrer ab und holt den ersten Heimsieg für Ferrari seit 2010. Ein Fahrfehler und eine Strafe ruinieren Sebastian Vettel früh das Rennen - und wohl endgültig seinen Status im Team.

imago42107021h.jpg
07.09.2019 16:17

Vettel: "Es ist schwachsinnig" Leclerc holt denkwürdige Monza-Pole

In einem kuriosen Qualifying holt Charles Leclerc beim Großen Preis von Italien in Monza die Heim-Pole für das Ferrari-Team. Am Ende wird die Reihenfolge an der Spitze der Startaufstellung für das Rennen von einem absurden Fehlverhalten der Topteams bestimmt. Leidtragender ist unter anderem Sebastian Vettel.