Mindestlohn

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Mindestlohn

imago60885259h.jpg
30.06.2022 06:04

Verbraucher aufgepasst Das ändert sich im Juli

Die EEG-Umlage fällt weg, die erste Frist für den Führerschein-Umtausch läuft ab, Hartz-IV-Sanktionen werden ausgesetzt, der Kinderbonus wird ausgezahlt und die kostenlosen Bürgertests werden abgeschafft. Dies und anderes erwartet Sie im neuen Monat.

279288757.jpg
12.06.2022 10:01

Land ohne Mindestlohn Italien setzt lieber auf Ausbeutung

Italien ist das einzige Land in Europa, in dem die Gehälter in den vergangenen dreißig Jahren geschrumpft sind. Eigentlich das perfekte Thema für den politischen Kampf. Aber nicht in Italien. Das hat auch mit dem Ende der Volksparteien zu tun. Von Andrea Affaticati, Mailand

290560166.jpg
10.06.2022 12:48

Zwölf Euro ab 1. Oktober Bundesrat bestätigt Mindestlohn-Erhöhung

Ab Oktober sollen Millionen deutsche Arbeitnehmende höhere Löhne bekommen. Als letzte Instanz winkt der Bundesrat den Gesetzesbeschluss der Ampelkoalition durch. Die SPD begrüßt die Entscheidung: Zwölf Euro seien das Mindeste, was man verdienen sollte, wenn man ordentlich gearbeitet hat.

273860836.jpg
07.06.2022 14:48

Deutschland muss nachbessern EU plant einheitliche Mindestlohn-Standards

Schon 2020 schlägt die Kommission einen Gesetzesentwurf zu EU-weiten Standards für Mindestlöhne vor. Nun einigen sich die Staaten auf einen Kompromiss. Auch Deutschland muss in einem Bereich zusätzliche Maßnahmen ergreifen - trotz der kürzlich beschlossenen Mindestlohnerhöhung.

289680731.jpg
03.06.2022 12:26

Start zum 1. Oktober Gesetzlicher Mindestlohn steigt auf 12 Euro

Nach intensiver Debatte beschließt die Ampelkoalition mit Stimmen der Linkspartei die Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro ab 1. Oktober. Vor allem viele Frauen und Menschen in Ostdeutschland sollen davon profitieren. CDU, AfD und Arbeitgeber sprechen sich gegen die Entscheidung aus.

279915550.jpg
19.04.2022 14:24

"Fruit Stand Workers United" Apple-Mitarbeiter wollen Gewerkschaft gründen

Erst kürzlich gründen Amazon- und Starbucks-Beschäftigte in den USA Gewerkschaften. Nun wollen die Mitarbeiter eines Apple-Stores in New York ihrem Beispiel folgen. Sie fordern mehr Urlaub und einen höheren Mindestlohn, um Mitarbeiter angesichts der Inflation und der Corona-Pandemie zu entlasten.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen