Nordrhein-Westfalen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Nordrhein-Westfalen

108753725.jpg
21.11.2019 16:29

Fall in Paderborn Kinderporno-Verdacht bei Polizei-Mitarbeiter

Die Staatsanwaltschaft Detmold ermittelt gegen einen Polizei-Mitarbeiter aus Paderborn wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie. Der Regierungsbeschäftigte bereitet normalerweise für die Behörde Datenträger mit solchem Material auf. Die Polizei weist aber zurück, dass er die Bilder von der Dienststelle hat.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa
15.11.2019 16:24

Vorfall in Gelsenkirchen Schülerin täuschte Spritzenangriff vor

Nach der angeblichen Attacke mit einer Spritze auf eine 13-Jährige ist die Stadt Gelsenkirchen in Aufruhr. Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der die Jugendliche verletzt haben soll. Nach weiteren Ermittlungen stellt sich nun heraus: Die Geschichte ist erfunden.

126697742.jpg
15.11.2019 12:24

Opfer vor Disco angesprochen Prozess um Gruppenvergewaltigung startet

Fünf junge Männer sprechen vor Düsseldorfer Clubs Frauen an, locken sie in eine Wohnung, vergewaltigen sie - und nehmen die Taten mit ihren Handys auf. Nun stehen die Männer vor Gericht. Ihnen wird gemeinschaftliche Vergewaltigung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen.

121124824.jpg
15.11.2019 09:30

Parteitag im Hoch Grüne bereiten sich aufs Mitregieren vor

Gute Wahlergebnisse und ein beliebtes Spitzen-Duo: Vor ihrem Parteitag loben die Grünen ihre "sehr tolle Bilanz" und erfreuen sich ihrer Harmonie. Allerdings könnte es am Wochenende einige Debatten geben, die vor allem die Frage betreffen: Wie radikal ist die Partei? Von Gudula Hörr

122972967.jpg
13.11.2019 20:35

Pädokrimineller blieb frei Minister gesteht "handwerkliche Fehler" ein

Ein 26-Jähriger gesteht, seinen fünfjährigen Stiefsohn und seine dreijährige Tochter sexuell missbraucht zu haben. Dennoch bleibt er auf freiem Fuß, weil die Staatsanwaltschaft Kleve keine weiteren Straftaten erwartet. Es kommt anders. Die nordrhein-westfälischen Behörden sind in Erklärungsnot.

126170656.jpg
11.11.2019 13:34

Großer Missbrauchsfall in NRW Sind noch weitere Kinder in Gefahr?

Im Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach werden bislang acht Verdächtige festgenommen. Doch die Polizei befürchtet aufgrund der hohen Zahl kinderpornografischer Bilder, dass der Missbrauch weitergeht und es noch mehr Opfer und Täter geben könnte. Das setzt die Ermittler unter Zeitdruck. Von Sonja Gurris