Norwegen

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Norwegen

imago93649068h.jpg
20.10.2019 13:50

Inseln, Schuld und eine Grenze Was Norwegen zu erzählen hat

Norwegen hat nicht nur Fjorde und Elche zu bieten, sondern auch jede Menge Literatur. In diesem Jahr ist das Land Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse. Hier eine kleine Auswahl an Büchern, mit denen Sie perfekt über die regnerischen Herbsttage kommen.

Fossum.jpg
19.10.2019 18:45

Krimi-Rafinesse aus Norwegen Der Kommissar und die Flüsterin

Kommissar Sejer befindet sich mit einer Frau im Vernehmungsraum. Ein Verbrechen ist geschehen, eines, dass man der zarten, flüsternden Frau kaum zutraut. Doch immer mehr wird klar, dass in ihrem Leben nicht alles ist, wie sie denkt. Von Solveig Bach

imago92003077h.jpg
17.10.2019 18:07

Ungewollt schwanger "Mittwoch also": Ein einziges Abrutschen

Ungeschützter Sex kann zur Schwangerschaft führen. In der Theorie wissen das die meisten, in der Praxis passieren Fehler. Als Hedda merkt, dass sie schwanger ist, gerät ihr ohnehin angeknackstes Leben erst so richtig aus den Fugen. Der Roman "Mittwoch also" erzählt vom Wegignorieren der ganz großen Probleme. Von Anna Meinecke

Unbenannt.PNG
11.10.2019 06:00

Wieder was gelernt Wie gefährlich sind superreiche Staatsfonds?

Norwegen besitzt den größten Staatsfonds der Welt. Er investiert in Aktien, Anleihen und Immobilien, um ein Finanzpolster für die Zukunft aufzubauen. Aber die meisten Staatsfonds kommen aus autoritären Regimen. Das ist ein Problem für die Unternehmen, bei denen sie einsteigen, aber auch für die EU.

17387880.jpg
03.09.2019 22:50

Todesursache unklar Biathlon-Olympiasieger Hanevold ist tot

Halvard Hanevold ist einer der bekanntesten Biathleten der Welt. 2010 beendet er seine Karriere mit seinem dritten Sieg bei Olympischen Winterspielen. Nun stirbt der Norweger - mit 49 Jahren. Er hinterlässt seine Frau und zwei Kinder.

115769091.jpg
27.08.2019 20:19

Stromnetze entlasten Studie testet neue Ladetechniken für E-Autos

Aktuell sind noch weniger als 100.000 Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs. Bis 2030 sollen es bis zu zehn Millionen E-Fahrzeuge werden. Für das Stromnetz könnte das zum Problem werden. Damit es nicht zusammenbricht, sucht eine Studie nach intelligenten Lademethoden.

imago56280897h.jpg
23.08.2019 18:52

Vermisst in Norwegen Wikileaks-Mitarbeiter soll tot sein

Das rätselhafte Verschwinden von Arjen Kamphuis beschäftigte die norwegischen Ermittler ein Jahr lang. Nun gehen sie davon aus, dass der Wikileaks-Gründer bei einem Unfall mit seinem Kajak ums Leben kam. Seine Leiche haben die Beamten aber noch immer nicht gefunden.