Ostdeutschland

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Ostdeutschland

0292b89e4fb163d36cdd1275390d14ec.jpg
17.10.2019 15:54

Winterreifen-Zeit beginnt Nebel, Schauer, Sonne

Nun kommt der Herbst mit Macht: Die meiste Sonne scheint am Wochenende noch in Ostdeutschland. Ansonsten ist es mehrheitlich durchwachsen. Für den Monatswechsel zeichnet sich ein deutlicher Temperaturrückgang ab.

image00018.jpeg
12.10.2019 14:33

30 Jahre Mauerfall Der geheimste Ort der DDR

Zu DDR-Zeiten durfte kein normaler Bürger den riesigen Sperrbezirk in Berlin-Hohenschönhausen betreten. Und auch wenn die Untersuchungshaftanstalt heute eine Gedenkstätte ist, sind noch lange nicht alle Geheimnisse darum gelüftet. Von Clara Pfeffer

117706528.jpg
03.10.2019 12:00

Thesen zum Mauerfall-Jubiläum Freiheit kann anstrengend sein

Die friedliche Revolution in der DDR jährt sich zum 30. Mal. Die Folgen der jahrzehntelangen Teilung sind noch nicht überwunden. Ohne so manchen Fehler könnte das Land weiter sein. Doch es ist eine gemeinsame Aufgabe, mehr für das Land und die freiheitliche Gesellschaft zu tun. Ein Gastbeitrag von Friedrich Merz

Auch ohne akademischen Hintergrund kann gutes Geld verdient werden.
03.10.2019 06:35

Ost-West-Einkommensvergleich Der Osten holt beim Gehalt langsam auf

Der Mauerfall ist bald 30 Jahre her und die Wiedervereinigung am 3. Oktober zählt auch schon 29 Lenze. Doch wie haben sich in all den Jahren die Gehälter in Ost- und Westdeutschland zueinender entwickelt? Eine aktuelle Studie zeigt: Es geht voran in den "neuen" Ländern. Endlich.

121354374.jpg
01.10.2019 07:35

30 Jahre nach dem Mauerfall Ostdeutsche sind beim Lohn im Rückstand

Für Beschäftigte gleichen Geschlechts, im gleichen Beruf und mit vergleichbarer Berufserfahrung macht es immer noch einen Unterschied, ob sie im Westen oder Osten ihrer Arbeit nachgehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Und auch eine Erklärung liefern deren Autoren mit.

124971808.jpg
30.09.2019 13:49

Baum stürzt auf Autofahrer Herbststurm fordert erstes Todesopfer

Seit den frühen Morgenstunden wütet Sturmtief "Mortimer" in Nord- und Ostdeutschland. Zahlreiche Züge bleiben stecken, fallen aus oder fahren verspätet. Ein umstürzender Baum verletzt einen Mann tödlich. Für den Nachmittag wird mit weiteren Sturmböen gerechnet.

97668289.jpg
21.09.2019 05:32

30 Jahre nach der Wende Wirtschaftskraft im Osten holt auf

Die ostdeutsche Wirtschaftskraft ist fast auf EU-Niveau angekommen. Das stellt ein aktueller Jahresbericht zum Stand der deutschen Einheit fest. Doch noch immer hadert eine Mehrheit mit der Wiedervereinigung. Auch der Fachkräftemangel macht den ostdeutschen Ländern zu schaffen.

ac36442bfd113a14aa88a1037f61941e.jpg
16.09.2019 14:56

30 Jahre nach Mauerfall Steinmeier sieht "neue, tiefe Risse"

Auch drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung sind Ost und West in Teilen noch längst nicht zusammengewachsen. Die Erfahrungen und Erinnerungen der ehemaligen DDR-Bürger sind kein Teil des "gemeinschaftlichen Wirs", konstatiert Bundespräsident Steinmeier.

345a7fa1ba46756a8b8457cb07a0ca26.jpg
02.09.2019 15:07

Alles für den Ramelow-Erfolg Linke schiebt das Unausweichliche auf

Die Linke ist der große Wahlverlierer in Sachsen und Brandenburg. Die Parteiführung ist konsterniert. Doch die Fehlersuche muss warten. Erst muss in Thüringen Bodo Ramelows zweite Amtszeit gesichert werden. Derweil beharken sich Parteiführung und Fraktionsspitze. Von Jürgen Wutschke

DDR-Besucher interessieren sich am 10.11.1989 in einem Geschäft in Herleshausen für Obst und Gemüse.
30.08.2019 11:46

"Nah dran!" vor Landtagswahlen Nicht Bananen, sondern Tomaten

Seit knapp einem Jahr berichtet RTL/n-tv-Korrespondentin Liv von Boetticher aus dem Osten Deutschlands. An dieser Stelle schreibt sie in der Woche vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg über Eindrücke und Erlebnisse der letzten Monate und wie sich das Reporterleben in Ost und West unterscheidet.