Paraguay

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Paraguay

221494192.jpg
04.05.2021 14:05

Auslieferung könnte dauern Paraguay klagt "Boystown"-Verdächtigen an

Er soll neben drei anderen Männern hinter dem weltweiten Kinderpornografie-Netzwerk "Boystown" stecken: ein 58 Jahre alter Deutscher, der in Paraguay lebt. Deutsche Behörden warten auf die Auslieferung, aber vorher muss sich der Mann wohl erstmal in Südamerika für seine Taten verantworten.

imago0047946968h.jpg
26.10.2020 02:44

Corona nur Wochen nach Haft Ronaldinho ereilt der nächste Schock

Brasiliens ehemaliger Fußballstar Ronaldinho hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Wie er per Instagram mitteilt, sei sein Testergebnis positiv, ihm gehe es aber gut. Erst im August war der 40-Jährige nach fünf Monaten Arrest in Paraguay in seine brasilianische Heimat zurückgekehrt.

imago0047123051h.jpg
12.07.2020 04:33

Justiz lehnt Einspruch ab Ronaldinho bleibt weiter in Hausarrest

Für den brasilianischen Ex-Profi-Fußballer Ronaldinho sieht es nicht gut aus. Er und sein Bruder scheitern mit ihrem Einspruch gegen den verordneten Hausarrest wegen Einreise nach Paraguay mit gefälschten Pässen. Und es könnte sogar noch schlimmer kommen.

imago46971761h.jpg
21.03.2020 10:31

Gefängnis statt Party Ronaldinhos trauriger Geburtstag

Seine Anwälte hätten es gerne verhindert, jetzt passiert es doch: Ronaldinho, Weltmeister, Weltfußballer und brasilianisches Idol, verbringt seinen 40. Geburtstag im Gefängnis. In Angst und ohne eigene Toilette.

15.03.2020 09:52

Spanferkel statt Siegerpokal Ronaldinho brilliert beim Knast-Fußball

Mit einem gefälschten Pass reist Brasiliens Fußball-Idol nach Paraguay ein. Er wird festgenommen und sitzt seitdem wegen Fluchtgefahr in Untersuchungshaft. Doch selbst im Gefängnis beweist der 39-Jährige seine sportlichen Fähigkeiten - und beschert den Insassen ein Festmahl.

RonaldinhoPass.jpg
10.03.2020 07:55

"Ein Idol so zu sehen, schmerzt" Ronaldinho-Skandal wird zur Staatsaffäre

Immerhin nicht mehr im Gefängnis: Ronaldinho und sein Bruder sind trotz des noch nicht aufgeklärten Skandals um gefälschte Pässe aus der Haft entlassen worden. Sie stehen aber nun unter Hausarrest. Politiker aus Brasilien und Paraguay nehmen sich der Sache an. Derweil wird ein pikantes Detail bekannt.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 9
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.